MediGene setzt die globalen Vermarktungsaktivitäten mit Veregen® durch Abkommen mit GC Rise in China und mit JS Bio Pharm in Südkorea weiter fort

(PresseBox) (Martinsried/München, ) Das Biotechnologie-Unternehmen MediGene AG (Frankfurt, Prime Standard, TecDAX) hat weitere Lizenz- und Lieferverträge für die Vermarktung von Veregen® abgeschlossen. Partner für die Belieferung und Vermarktung sind GC-RISE Pharmaceutical Co., Ltd., China für China und JS Bio Pharm Co., Ltd für Südkorea.

GC-Rise wird die für eine Zulassung in China notwendigen klinischen Studien in der Indikation Genitalwarzen durchführen und für den regulatorischen Prozess und die Zulassung verantwortlich sein. MediGene erhält mit Vertragsabschluss eine Einmalzahlung. Ein weiterer Meilenstein erfolgt bei Start der klinischen Studie in China. Darüber hinaus wird MediGene durch die Belieferung des Fertigarzneimittels an GC-Rise profitieren. GC-Rise rechnet mit einer Markteinführung in China Ende 2013.

JS Bio Pharm wird das Medikament zur Behandlung von Genitalwarzen in Südkorea bewerben und vertreiben sowie ebenfalls für den regulatorischen Prozess und die Zulassung von Veregen® in Südkorea verantwortlich sein. MediGene erhält von JS Bio Pharm abhängig vom erzielten Umsatz Lizenzgebühren (Royalties) und einen Meilenstein. Darüber hinaus wird MediGene auch hier durch die Belieferung des Fertigarzneimittels an JS Bio Pharm profitieren. JS Bio Pharm rechnet mit einer Markteinführung in Südkorea im Jahr 2012.

Für die Vermarktung von Veregen® bestehen bereits Partnerschaften mit den Unternehmen Nycomed Inc. für die USA, mit der Abbott Arzneimittel GmbH (vormals Solvay) für Deutschland, Österreich und die Schweiz, mit Juste S.A.Q.F. für Spanien und Portugal, mit Teva Pharmaceutical Industries Ltd. für Israel und mit Meditrina Pharmaceuticals für Griechenland und Zypern.

In den USA und in Deutschland ist das Medikament bereits auf dem Markt. In Österreich ist die Marktzulassung bereits erteilt und die Markteinführung für Sommer 2010 geplant. MediGene plant im zweiten Halbjahr 2010 Zulassungsanträge in weiteren europäischen Ländern einzureichen. Deutschland dient bei diesem Verfahren der gegenseitigen Anerkennung als Referenzland.

Dr. Frank Mathias, Vorstandsvorsitzender der MediGene AG: "Wir freuen uns, dass wir jetzt auch in großen Märkten im asiatischen Raum Partnerschaften für Veregen® abgeschlossen haben. Das verdeutlicht erneut das hohe Interesse an diesem innovativen Produkt. In den asiatischen Märkten sehen wir ein großes Potential und mit GC-Rise und JS Bio Pharm haben wir sehr gut aufgestellte Partner mit hoher Expertise gefunden."

Veregen®: Veregen® zur topischen Behandlung von externen Genitalwarzen enthält ein Konzentrat von Katechinen definierter Zusammensetzung, das aus Grünem Tee gewonnen wird. MediGene hatte die Basisrechte an dem Wirkstoff von Veregen® 1999 von der kanadischen Firma Epitome Pharmaceuticals, Ltd. erworben und anschließend die präklinische und klinische Entwicklung sowie den Zulassungsprozess des Produkts in eigener Verantwortung erfolgreich durchgeführt. Daneben wurde der Patentschutz durch eigene Erfindungen weiter ausgebaut.

GC-Rise: GC-Rise Pharmaceutical Ltd. ist ein junges Spezialpharma-Unternehmen mit Sitz in Beijing, China, das seinen Schwerpunkt auf die Frauengesundheit legt. Das Unternehmen verfügt über ein starkes Vertriebsnetz in China und hat im vergangenen Jahr mehrere Produkte erfolgreich auf den Markt gebracht. GC Rise ist durch das internationale, auf dem Gesundheitssektor tätige Investmentunternehmen Inventages gedeckt, einer der größten auf Life Sciences spezialisierten Wagniskapitalgesellschaften. Inventages verwaltet ein Volumen von mehr als $ 1,5 Milliarden und ist mit Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Australasien weltweit tätig. Weitere Informationen über GC-Rise unter: www.gc-rise.com.

JS Bio Pharm: JS Bio Pharm ist ein spezialisiertes Vertriebsunternehmen für pharmazeutische Produkte, insbesondere für europäische Erzeugnisse auf den Gebieten der Dermatologie und der Atemwegserkrankungen. JS Bio Pharm hat hinsichtlich der Zulassung und Vermarktung von Phytopharmaka in Korea eine erfolgreiche Leistungsbilanz aufzuweisen. JS Bio Pharm ist eine Ausgründung der 2003 gegründeten Jesam Biozam Co., Ltd, der koreanischen Vertretung von PharmIntraco GmbH, Schweiz.

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von MediGene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von MediGene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. MediGene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. MediGene® und Veregen® sind Marken der MediGene AG. Diese Marken können für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.

MediGene AG

Die MediGene AG ist ein börsennotiertes (Frankfurt: MDG, Prime Standard, TecDAX) Biotechnologie-Unternehmen mit Standorten in Martinsried/München, Oxford, UK und San Diego, USA. MediGene verfügt als erstes deutsches Biotechnologie-Unternehmen über Medikamente auf dem Markt, die von Partnerunternehmen vertrieben werden. Das Unternehmen hat mehrere Medikamentenkandidaten in der klinischen Entwicklung und besitzt innovative Plattformtechnologien. MediGene konzentriert sich auf die klinische Erforschung und Entwicklung innovativer Medikamente mit Schwerpunkt in der Onkologie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.