Rach eröffnet "Restaurantschule" mit Staffelbestwert

(PresseBox) (Baden-Baden, ) Restaurant eröffnet, Staffel beendet. Mit der Eröffnung des neuen Lokals "Slowman" endete die RTL-Doku "Rachs Restaurantschule" am Montagabend. Freuen kann sich der Restauranttester auf ganzer Linie: Durchschnittlich 5,85 Millionen Zuschauer ab drei Jahren verfolgten, wer von Christian Rachs Schützlingen einen Arbeitsvertrag bekam - ein neuer Bestwert. Der Marktanteil kletterte ab 21.15 Uhr auf 18,4 Prozent.

Beim werberelevanten Publikum erfreute sich das Projekt, das in der letzten Woche beim "Deutschen Fernsehpreis 2010" in der Kategorie "Bestes Dokutainment" ausgezeichnet wurde, ebenfalls großer Beliebtheit. 2,61 Millionen Zuseher zwischen 14 und 49 Jahren erzielten einen Marktanteil von 19,8 Prozent für den Kölner Sender und holten den Tagessieg in der Zielgruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.