Knapp 12 Millionen sahen EM-Qualifikationsspiel

(PresseBox) (Baden-Baden, ) Viertes EM-Qualifikationsspiel - vierter Sieg in Folge. Mit einem 3:0 besiegte die deutsche Fußballnationalmannschaft am Dienstagabend ihre Gegner aus Kasachstan. Durchschnittlich 11,76 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ließen sich die Partie ab 19.00 Uhr nicht entgehen und erzielten einen Marktanteil von 38,6 Prozent für das ZDF. Der Tagessieg ging damit eindeutig nach Mainz.

Mit 12,82 Millionen Gesamtsehern war die zweite Halbzeit beim Publikum beliebter als die ersten 45 Minuten, für die sich 10,66 Millionen Menschen interessierten. Der Marktanteil der zweiten Hälfte fiel jedoch mit 38,1 Prozent etwas geringer aus als noch zu Beginn der Partie (39,1 Prozent).

Bereits am vergangenen Freitagabend übertrumpften Jogis Jungs die Mannschaft aus der Türkei. 15,14 Millionen Zuseher lockte die Live-Übertragung im ZDF vor die Bildschirme. Sie holte einen überragenden Marktanteil von 46,7 Prozent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.