QM: Zertifizierung wird immer wichtiger

(PresseBox) (Eltville, ) Zertifizierten QM-Systemen gehört die Zukunft - das zeigen Aktionen wie die der KV Bayerns, die für 1.000 Praxen mit einem zertifizierten QM-System einen einmaligen Bonus auslobt. Auch, wenn der Gesetzgeber noch keine Zertifizierung des QM-Systems in der Praxis vorschreibt. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) arbeitet an der Einführung eines "Deutschen Gesundheitssiegels" für Arztpraxen. Es "soll Patienten deutlich machen: Da ist Qualität drin", heißt es in einer Erklärung der KBV. "Wir haben uns bereits im letzten Jahr mit unserem QM-Sorglospaket zur Akkreditierung bei der KBV beworben", erklärt Susanne Hartmann, Schulungsleiterin der medatiXX-Akademie, geprüfte Qualitätsauditorin und TÜV/QEP®-Trainerin. Entsprechende Kriterien für das Deutsche Gesundheitssiegel stehen laut Hartmann allerdings noch nicht ganz fest. "Sobald diese vorliegen werden wir auch bereits von uns geschulte Praxen über evtl. Ergänzungen zeitnah informieren, damit auch sie das Siegel erhalten können", hebt die Expertin hervor. Mit der KV Bayerns steht die Akademie laut Hartmann ebenfalls in Verbindung, um die QM-Schulungen gemäß der regionalen Kriterien zertifizieren zu lassen. Die medatiXX-Akademie bietet Praxen, Ärztenetzen, Ambulanzen oder Medizinischen Versorgungszentren schon heute die Begleitung bis zur ISO-Zertifizierung (DIN EN ISO 9001: 2000) an. Die Weiterentwicklung des QM-Sorglospaketes bis zur ISO als 2. Modul nimmt je nach Praxisgröße ca. ein 3/4 Jahr, das 3. Modul, die direkte Qualifizierung bis zur ISO, ca. 1 Jahr in Anspruch. Eine Besonderheit ist laut Hartmann, dass auch das 1. Modul, das QM-Sorglospaket, von unabhängigen akkreditierten Institutionen wie HSE-MED zertifiziert werden kann. "Dadurch, dass wir die Schulungen der medatiXX-Akademie frühzeitig zu Zertifizierungen anmelden, bieten wir Ärzten und Gesundheitseinrichtungen Verlass und Sicherheit. Dies bestätigt unsere Erfahrung mit der Begleitung bis zur ISO-Zertifizierung", betont Susanne Hartmann.

medatixx GmbH & Co. KG

Die medatiXX Medizinische Informationssysteme GmbH & Co. KG wurde 2007 als Holding der Praxis-EDV-Anbieter MCS Arzt- und Ambulanzsysteme GmbH und DOCexpert Computer GmbH gegründet. Die medatiXX bietet mit ca. 430 qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern praxisnahe IT-Lösungen und
-Dienstleistungen für ambulant tätige Mediziner in all ihren Organisationsformen.Über 28.000 Ärzte vertrauen bereits der Qualität der Produkte und Dienstleistungen der medatiXX. Mit den Produktlinien MCS-ISYNET, PDE-TOP, DOCcomfort und DOCconcept gehört die medatiXX zu den marktführenden Anbietern von Arztinformationssystemen in Deutschland. Die medatiXX engagiert sich aktiv im Dialog mit der Politik, der Selbstverwaltung und den anderen Gesundheits-IT Anbietern für praxistaugliche und wirtschaftliche Lösungen. Über 60 regionale Partner gewährleisten deutschlandweit einen persönlichen Vor-Ort-Service und stellen eine zuverlässige Betreuung der Kunden sicher.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.