McAfee bietet verbesserten Schutz vor Malware und Botnets

McAfee Web Gateway 7 rüstet Unternehmen für die Gefahren des Web 2.0

(PresseBox) (München, ) Der IT-Sicherheitsspezialist McAfee präsentiert die neue Version 7 von McAfee Web Gateway und reagiert damit auf die drastisch gestiegene Bedrohung durch Schadprogramme und Botnets, die sich über das Surfen im Internet verbreiten. Mit der stetig zunehmenden Bedeutung von Anwendungen des Web 2.0 wachsen auch die Online-Risiken für Unternehmen. Das neue McAfee Web Gateway 7 trägt dafür Sorge, dass Endanwender Web 2.0-Applikationen geschützt nutzen können. McAfee hat seinen Entwicklungsvorsprung bei der präventiven Untersuchung des Web-Traffics ausgebaut und die eingesetzten Scanning- Verfahren noch umfassender mit den auf Cloud-Computing basierenden Technologien integriert, die in den McAfee Labs für die globale Gefahren-Analyse entwickelt werden. Im Ergebnis profitieren Unternehmen und Service Provider von einer skalierbaren Sicherheits-Plattform sowie von Lösungen für virtualisierte Umgebungen, die ihnen einen konkurrenzlosen Schutz bieten.

Gezielte Attacken, die für ihre Zwecke via Internet verbreitete Schadprogramme nutzen, treten immer häufiger auf und legen an Raffinesse zu. Überwiegend handelt es sich um so genannte "Zero Day"-Angriffe, die dazu dienen, weitere Rechner und deren Ressourcen unter die Kontrolle eines der unaufhaltsam expandierenden Botnets zu bringen oder vertrauliche Geschäftsinformationen zu stehlen - seien es Beschäftigten- und Kundendaten, Akten, Finanzvorgänge oder geistiges Eigentum. McAfee Web Gateway sorgt dafür, dass Mitarbeiter alle vom jeweiligen Unternehmen freigegebenen Web 2.0-Anwendungen uneingeschränkt nutzen können, und senkt gleichzeitig die damit verbundenen Risiken erheblich. Zum Einsatz bringt die Lösung dazu eine Kombination lokaler und Cloudbasierender Analyse-Verfahren, die in den McAfee Labs entwickelt werden.

McAfee Web Gateway verfolgt bei der Virenabwehr einen bidirektionalen, hybriden Sicherheitsansatz, der sich neben diversen Cloudbasierenden Technologien auch eine neue intelligente Scanning-Engine zunutze macht, die Web-Traffic inhaltsbezogen auf eine etwaige Schadprogrammbelastung hin untersucht. Die Integration mit der Echtzeit- Malware-Kontrolle durch McAfee ArtemisTM liefert Unternehmen und Behörden nicht nur Schutz vor Viren, sondern auch spezielle Filter-Mechanismen für mobile Anwender, die von außerhalb auf das Firmennetz zugreifen, und weitergehende Optionen zur Untersuchung des Web-Traffics mit reputationsbezogenen Analyseverfahren. Mittels Web- Reputations-Daten und einer fortwährend aktualisierten globalen Gefahrenanalyse unterbindet die Plattform den Zugriff auf infizierte Websites ebenso zuverlässig wie den Download von virenverseuchten Inhalten und die Rückkanal-Kommunikation infizierter Rechner.

Im Einzelnen führt McAfee mit dem aktuellen Release von Web Gateway 7 die folgenden Neuerungen und Verbesserungen ein:

- Mehr Sicherheit. Ein neues, zum Patent angemeldetes Verfahren zur Untersuchung von Applikationen anhand deren Verhaltens inspiziert Online-Inhalte in Echtzeit, um eingebettete Schadprogramme, Puffer-Überläufe und andere Angriffe auf spezifische Sicherheitslücken aufzudecken. Cloudbasierende Technologien ermöglichen eine mobile Content-Filterung für Remote-Anwender, und eine erweiterte Web-Reputations-Analyse umfasst auch Funktionen zur Geolokalisierung und URL-Kategorisierung.
- Mehr Performance und Skalierbarkeit. Version 7 des McAfee Web Gateways überzeugt bei der Installation auf vorhandenen Geräten durch eine hohe Skalierbarkeit und eine zuverlässige Performance. Zusätzliche Bereitstellungsoptionen umfassen einen Support von VMware und transparente Proxy-Einstellungen, die ein Mehr an Flexibilität und Kontrolle gewährleisten.
- Umfassende Content-Security. Unternehmen können sich noch umfassender vor Online-Risiken schützen und zudem zusätzliche Einsparpotenziale realisieren, wenn Sie die McAfee Web und E-Mail Gateways zusammen mit McAfee Network Data Loss Prevention und der Plattform McAfee ePolicy Orchestrator einsetzen. Eine solche Integration von Sicherheits-Lösungen schafft die Voraussetzung, um eine hohe Investitionsrendite erzielen und den maximalen praktischen Nutzen aus Anwendungen des Web 2.0 ziehen zu können.

Verfügbarkeit

Das McAfee Web Gateway 7 ist ab sofort erhältlich. Software-Lizenzen sind pro Anwender zu erwerben. Die genauen Preise hängen von den jeweiligen Kundenanforderungen und von der gewählte Bereitstellungsmethode ab, wobei McAfee die Lösung auch inklusive Geräten oder VMware anbietet.

McAfee GmbH

McAfee (NYSE: MFE) ist der weltgrößte dedizierte Spezialist für IT-Sicherheit. Das Unternehmen mit Hauptsitz im kalifornischen Santa Clara hat sich der Beantwortung anspruchsvollster Sicherheitsherausforderungen verschrieben. Seinen Kunden liefert McAfee präventive, praxiserprobte Lösungen und Dienstleistungen, die Computer und ITK-Netze auf der ganzen Welt vor Angriffen schützen und es Anwendern ermöglichen, gefahrlos Verbindung mit dem Internet aufzunehmen und sich im World Wide Web zu bewegen. Unterstützt von einer preisgekrönten Forschungsabteilung entwickelt McAfee innovative Produkte, die Privatnutzern, Firmen und Behörden helfen, ihre Daten zu schützen, einschlägige Gesetze einzuhalten, Störungen zu verhindern, Schwachstellen zu ermitteln und die Sicherheit ihrer Systeme laufend zu überwachen und zu verbessern. Weitere Informationen über McAfee finden sich unter www.mcafee.com.

McAfee und/oder weitere hierin erwähnte oder enthaltene McAfee-Produkte sind eingetragene Marken oder Marken von McAfee und/oder seinen verbundenen Unternehmen in den USA und/oder anderen Ländern. McAfee Red in Verbindung mit Sicherheit kennzeichnet McAfee-Markenprodukte. Alle anderen Nicht-McAfee- Produkte, hierin enthaltene eingetragene und nicht eingetragene Marken sind nur Verweise und das alleinige Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. ® 2009 McAfee, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.