DACOBIS und MCA kombinieren ihre Unternehmenslösungen für AS/400 - Unified Messaging für elektronisches Formularmanagement

(PresseBox) (Stolberg, ) Formulare per "Knopfdruck" direkt aus AS/400-Anwendungen heraus als Fax oder E-Mail im PDF-Format zu versenden, das macht jetzt eine Kooperation zwischen der MCA GmbH, Stolberg, und der DACOBIS GmbH, Haßfurt, möglich. Die beiden Unternehmen haben Schnittstellen zwischen der Formularmanagement-Lösung InterForm400 von DACOBIS und den Kommunikationslösungen MCA Fax/400 und MCA eMail/400 geschaffen. Mit InterForm400 erstellen, verteilen und drucken Anwender Formulare direkt aus AS/400-Anwendungen heraus. Die MCA-Produkte sorgen dafür, dass sie die Formulare auch gleich versenden können. Die neue Lösungskombination ist bereits bei mehreren Unternehmen im Einsatz, etwa bei Schäfer Kalk GmbH & Co KG in Diez, Paul Vahle GmbH & Co. KG in Kamen, Dralon/Faserwerke GmbH in Lingen oder SANETTA Textilwerk GmbH + Co. KG in Meßstetten.

Mit der Kooperation bündeln MCA und DACOBIS das Potenzial ihrer Lösungen zur Optimierung von Unternehmensprozessen: InterForm400 stellt Informationen in Formularform dar, MCA ZNV-NT übermittelt Informationen via Unified-Messaging- und CTI-Lösungen. Die Fähigkeiten beider Anwendungen zu verbinden, lag nahe und multipliziert den Kundennutzen.

InterForm400 und ZNV-NT - ideale Partner

InterForm400 dient als elektronische Formularverwaltungslösung der individuellen Gestaltung, Bearbeitung und Verteilung von Formularen. Auf der Grundlage von Druckdaten oder Spoolattributen werden automatisch elektronische Formulare ausgewählt, mit Daten aus der AS/400-Anwendung gefüllt und je nach Wunsch an jeden HP-PCL-kompatiblen Drucker (PCL = Printer Command Language, Standard-Druckersprache) verteilt oder zu einem PDF für den eMail-Versand konvertiert. Hierbei können auch sämtliche Hardwareressourcen der modernen Drucker- bzw. Multifunktionsgeräte genutzt werden (.z.B. Variabler Papiereinzugsschacht, Duplexdruck, Ablageschachtansteuerung etc.). Die Integration von MCA Fax/400 und MCA eMail/400 macht InterForm400 jetzt von einem reinen Darstellungswerkzeug zu einer Kommunikationslösung, die die interne und externe Kommunikation optimiert.

Über DACOBIS

DACOBIS hat sich zur Aufgabe gemacht, Softwarelösungen für das papierarme, rationelle und kommunikative, moderne Büro umzusetzen. Besondere Schwerpunkte sind das Dokumentenmanagement, die Formulargestaltung und Kommunikatinslösungen auf der IBM iSeries (AS/400), aber auch im PC-Umfeld.
Gegründet wurde die Firma im Jahre 1999. Seitdem wurden Projekte in unterschiedlicher Größe, in kleineren, mittleren und großen Unternehmen verschiedener Branchen erfolgreich umgesetzt. Zum Kundenkreis zählen unter anderen z.B. Basler, Brockhaus, Langenscheid, Lear, René Lezard, Puma, Porsche.

MCA GmbH

Als Partner optimiert und strafft MCA die elektronischen Kommunikations- und
Geschäftsprozesse von mittelständischen Unternehmen und Konzernabteilungen. Kommunikationsprozesse konzipiert und gestaltet MCA durch die Realisierung konvergenter IT- und TK-Infrastrukturen. Zum Einsatz kommen dabei Kommunikationslösungen der Kompetenzfelder Voice over IP, CTI, Unified Messaging und Fax. Geschäftsprozesse optimiert MCA durch die Bereitstellung von Dokumenten und Daten in den Formaten und mit den Eigenschaften, wie es der jeweilige Workflow verlangt. Das Lösungsspektrum deckt alle Aufgabenstellungen ab, ganz gleich, ob es darum geht, Dokumente zu versenden, zu empfangen, zu signieren, zu betrachten, zu archivieren oder umzuwandeln.

Auf Basis der Kommunikations- und Geschäftsprozesslösungen bietet MCA darüber
hinaus Komplettsoftware für Customer Relationship Management, Contact-Center
und die schlanke Organisation in Fachabteilungen wie Vertrieb, Marketing, Human
Resources oder Einkauf.

MCA-Lösungen sind immer Teil übergreifender IT- und Kommunikationsinfrastrukturen, in die sie sich nahtlos integrieren. Sie unterstützen die relevanten Mittelstandsplattformen IBM eServer iSeries, Windows und Linux/Unix und arbeiten mit den wichtigen Unternehmenslösungen zusammen, etwa Lotus Notes/Domino, MS Exchange, Novell GroupWise, SAP R/3 oder mySAP sowie anderen ERP- und CRM-Systemen.

In der Beratung und der kreativen Gestaltung der Kommunikations- und Geschäftprozesse profitiert MCA von den Erfahrungen und dem Know-how aus über 20 Jahren Beschäftigung mit dem gesamten Spektrum der unterstützenden Methoden und Technologie. Zu den MCA-Kunden gehören kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch große Mittelständler und Konzerne wie die Liebherr-Firmengruppe, Verpoorten, Duravit oder Tengelmann-Plus. Das Wertversprechen von MCA basiert auf der Tatsache, dass Kommunikationsfähigkeit in der hoch vernetzten Wirtschaft die Grundvoraussetzung für Erfolg ist. Die Konvergenz von IT und Telekommunikation eröffnet Unternehmen die Chance, ihre Kommunikationsfähigkeit zu steigern und sich Wettbewerbsvorteile zu schaffen. Mit "Points of Communication", an denen IT und Telekommunikation verschmelzen, die Informationen und Instrumente für die Kommunikation bündeln, schaffen Unternehmen sich die Grundlagen, um schnell und erfolgreich zu handeln und zu entscheiden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.