Neue Funktionen machen Mathcad 13 zum Impulsgeber für den technischen Fortschritt

Neueste Version der weltweit anerkannten Standardsoftware festigt Mathsofts Führungsposition beim Calculation Management

(PresseBox) (München, ) Mathsoft, Marktführer im Bereich Calculation Management, bringt heute seine neue Version der weltweit meistverwendeten Berechnungssoftware Mathcad® auf den Markt. Das neue Produkt Mathcad 13 ermöglicht eine innovative und produktivitätssteigernde Erfassung und Wiederverwendung von vorhandenem Wissen, das in Berechnungen erfasst ist. Darüber hinaus bietet es eine erweiterte Unterstützung für die Mathsoft Calculation Management Suite™, die erste Enterprise-Softwarelösung, die speziell Unternehmen bei der Einbindung von mathematischen Daten aus älteren Projekten in den Innovationsprozess unterstützt.

Auf der Grundlage der fortschrittlichen Funktionen von Mathcad 12, etwa XML- und .NET-Unterstützung, und den zwei Jahrzehnten Mathsoft-Erfahrung im Bereich Berechnungssoftware ermöglicht Mathcad 13 eine innovative technische Produktentwicklung durch erhöhte Effizienz bei der Erstellung und Verwaltung geschäftskritischer technischer Konstruktionsdaten. Mit Mathcad 13 können Ingenieure und Techniker ihre Berechnungen, Analysen und technischen Schlüsselwerte noch während der Erstellung dokumentieren und festhalten.

Mathcad 13 bietet eine überzeugende Alternative zu undurchsichtigen und fehleranfälligen Tabellenkalkulationen und selbst entwickelten Programmiersprachen, die schwer erlernbar und unpraktisch sind. Durch seinen Einsatz können Ingenieure und Techniker die Zeit und den Aufwand sparen, eigene Anwendungen zu erstellen, die oftmals viel zu komplex für die routinemäßig anfallenden Berechnungsaufgaben sind.

„Die Informationstechnologie spielt eine wichtige Rolle im Innovationsprozess“, so Marc Halpern, Leiter von Gartner Research. „Während es beispielsweise Anwendungen im Bereich Product Lifecycle Management den Unternehmen erlauben, ihre Entwürfe zu modellieren, zu analysieren und zu verwalten, sehen wir ein wachsendes Bedürfnis, auch die zugrunde liegenden Konstruktionsprinzipien zu erfassen, um sie zu verwalten und wieder zu verwenden. Diese Konstruktionsprinzipien für technische Produkte sind in der Sprache der Mathematik abgefasst, und die Entwurfsentscheidungen werden von mathematischen Berechnungen gestützt.“


Mehr Qualität und Leistung

Die neue Mathcad 13 Version enthält neue und verbesserte Funktionen, mit deren Hilfe die Schlüsselaufgaben bei der Konstruktion sowohl für einzelne Mitarbeiter als auch für Teams rationaler gestaltet werden können, sodass mehr Zeit für Innovationen bleibt.

So enthält Mathcad 13 beispielsweise leistungsfähige neue Debugging-Funktionen, etwa die Fähigkeit zum Einfügen von Ablaufverfolgungspunkten und zum schrittweisen Abarbeiten von Programmschleifen, wodurch Prüf- und Kontrollmöglichkeiten erweitert werden. Weiterhin ermöglicht ein einfach zu verwendendes Grafikmenü die benutzerangepasste Darstellung von speziellen Linientypen, Symbolmarkierungen und Farben in 2D-Diagrammen. Eine neue automatische Speicherfunktion verhindert, dass während der Arbeit wertvolle technische Daten verloren gehen, außerdem weisen neue Fehlermeldungen auf mathematische Fehler hin, die andernfalls übersehen werden könnten. Mathcad 13 bietet erstmals Unterstützung für nichtlineare Maßeinheiten wie Fahrenheit, Celsius und Dezibel. Über ein einfach zu verwendendes Menü können Benutzer sogar ihre eigenen Einheiten erstellen. Diese Funktionen werden durch wesentliche Leistungsverbesserungen im Vergleich zu früheren Versionen komplettiert, so dass die Konstruktionsarbeit über alle Bereiche der Berechnungsaktivitäten hinweg produktiver wird.

Mathcad 13 enthält darüber hinaus eine leistungsfähige neue Klasse von Herkunftsverfolgungs-funktionen, mit deren Hilfe der Ursprung von bestimmten Berechnungen, Werten oder Ergebnissen ermittelt werden kann. Der Geltungsbereich erstreckt sich sogar auf die jeweiligen technischen Anmerkungen. Die Herkunftsverfolgungsfunktionen von Mathcad gewährleisten Transparenz und Überprüfbarkeit bei der Konstruktionsarbeit.

„Mathcad 13 bringt die technische Entwicklung einen gewaltigen Schritt voran“, so Brian Patterson, Elektroingenieur bei den Panasonic Plasma Display Laboratories of America. „Mit den neuen Graphendarstellungsfunktionen können wir wesentlich aussagekräftigere Präsentationen erstellen. Die neue zweite Y-Achse erlaubt die Zusammenfassung von Rückkopplungsverstärkungs- und Phasenlinien in einem einzigen Diagramm. Weiterhin ermöglicht es uns die verbesserte Leistung, die iterativen Berechnungen bei der Konstruktion unserer magnetischen Komponenten noch schneller durchzuführen. Und wie gewohnt können wir uns dabei vollkommen auf die Fähigkeit von Mathcad zur Darstellung mathematischer Ausdrücke in ihrer herkömmlichen Notation samt Anmerkungen zur Erleichterung von Datenwiederverwendung und Teamarbeit verlassen.“


Unterstützung für Calculation Management

Mathcad 13 ist eine Schlüsselkomponente der Mathsoft Calculation Management Suite, die es Konstrukteuren und Ingenieuren ermöglicht, ihre Berechnungsdaten über den gesamten Entwicklungsprozess hinweg zu Zwecken der Wiederverwendung, Prüfung, Kontrolle, Veröffentlichung und Zusammenarbeit zu erfassen und zentral zu verwalten. Die andere Schlüsselkomponente der Suite ist Designate™, ein Framework zum Speichern, Anzeigen, Durchsuchen, Berichten, Prüfen und Veröffentlichen der Mathcad-Arbeitsblätter eines Unternehmens von einem Webbrowser aus.

„Mathcad 13 gibt Unternehmen die Mittel an die Hand, ihre Berechnungen als die strategischen Aktivposten zu behandeln, die sie tatsächlich sind – vom einzelnen Benutzer-Desktop über die Arbeitsgruppenebene bis hin zum Management“, so der CEO und Präsident von Mathsoft, Chris Randles. „Die Fähigkeiten, die wir in Mathcad 13 integriert haben, sind eine wertvolle Hilfe für die täglich zu bewältigende grundlegende Ingenieursarbeit. Mathcad 13 ist aber auch für die höheren Organisationsebenen von Technikunternehmen geeignet, da es eine größere Produktivität, leichtere Normenerfüllung und schnellere Innovationen ermöglicht. Diese Vorteile wirken sich unmittelbar und positiv auf die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens aus.“


Preise und Verfügbarkeit
Mathcad 13 ist jetzt zum Listenpreis von € 995 pro Benutzerlizenz erhältlich. Der Preis für ein Upgrade beträgt je nach verwendeter Version zwischen € 265 und € 345. Mathcad ist außerdem im Rahmen einer Volumenlizenz, als Teil der Calculation Management Suite sowie zu Sonderpreisen für Forschungsinstitute und akademische Einrichtungen erhältlich. Für Kunden, die Volumenlizenzen erwerben, werden Wartungspläne mit erweiterten Kundenbetreuungsleistungen und Upgradeschutz angeboten. Darüber hinaus können Schulungen gebucht werden.


Besuchen Sie www.mathcad.de, um Produkte und Dienstleistungen online zu erwerben oder weitere Informationen anzufragen.

Mathsoft Engineering & Education, Inc.

Mathsoft Engineering & Education ist ein Pionier auf dem Gebiet der Calculation Management -Lösungen, mit denen technische Innovationen, Investitionen und geistiges Kapital geschützt und gleichzeitig die Effizienz und Produktivität im gesamten Unternehmen gesteigert werden können. Mathcad, die Software von Mathsoft, wird von über 1,5 Mio. Anwendern weltweit genutzt und ist der international anerkannte Standard für technische Berechnungen und angewandte Mathematik. 90 Prozent der Fortune 1000-Unternehmen, 500 Behörden und 2.000 Hochschulen und Universitäten auf der ganzen Welt verwenden Mathsoft um den strategischen Wert ihrer technischen Berechnungen optimal zu nutzen. Das in Cambridge, USA ansässige Unternehmen besitzt Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Dänemark, Italien und Japan und ist in mehr als 50 Ländern durch Vertriebshändler vertreten. Weitere Informationen über Mathsoft finden Sie unter www.mathsoft.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.