Methanolfreie Tinten: Umweltfreundlich, sauber und sicher

Für Tintenstrahldrucksysteme von Markem-Imaje

(PresseBox) (Stuttgart / Krefeld, ) Als Hersteller flexibler Tintenstrahldrucksysteme für das industrielle Umfeld, liefert Markem-Imaje auch das entsprechende, hochwertige Verbrauchsmaterial. Dabei wird der Einsatz möglicher Gefahrstoffe vermieden. Nachdem Markem-Imaje bereits die Anforderungen der RoHS-Richtlinie erfüllt, stellt Markem-Imaje gegenwärtig seine auf Alkoholbasis hergestellten Tinten um. Das als Denaturierungsmittel verwendete Methanol wird durch Isopropanol (IPA) ersetzt.

IPA verbessert die Sicherheit des Bedienpersonals und trägt zu einem erhöhten Schutz der Umwelt bei. Einatmung und Aufnahme bzw. der Hautkontakt mit Methanol sind bekannterweise giftig. Mit dieser Umstellung reagiert Markem-Imaje nicht auf behördliche Anforderungen, sondern man möchte den Kunden einfach umweltfreundlichere, sauberere und sicherere Produkte anbieten. Der Wechsel zu IPA hat keinerlei Auswirkungen auf den Gesamtdruckvorgang. Es ergeben sich auch keine negativen Folgen für die Haltbarkeit der Tinte im Drucker, die Tintentrocknungszeit oder die Qualität der Beschriftung. Für den Wechsel zu diesen methanolfreien Tinten sind auch keinerlei technische Änderungen an den Geräten notwendig.

Die Sicherheitsdatenblätter für die neuen Verbrauchsmaterialien werden regelmäßig aktualisiert und lassen sich von der Markem-Imaje Website www.markem-imaje.de abrufen bzw. herunterladen.

MARKEM GmbH

Markem-Imaje, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Dover Gruppe, New York, ist einer der weltweit führenden Anbieter von zuverlässigen und innovativen Lösungen zur Produktkennzeichnung und Rückverfolgbarkeit. Die angebotenen Lösungen umfassen Tintenstrahl-, Thermotransfer- und Laserdrucker, Etikettiersysteme sowie RFID-basierte Systeme. Mit über 95 Jahren Erfahrung liefert Markem-Imaje integrierte Lösungen, die die Produktqualität und -sicherheit, die Einhaltung von Gesetzes- und Handelsauflagen, bessere Produktrückrufe sowie verbesserte Fertigungsprozesse ermöglichen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bourg-les-Valence (Frankreich) beschäftigt mehr als 2.800 Mitarbeiter in über 33 Niederlassungen weltweit und stellt über 30.000 Kunden optimale Produktkennzeichnungs- und Kodierungslösungen zur Verfügung. Außerdem erhalten die Kunden von Markem-Imaje weltweit Unterstützung von 6 Forschungs- und Entwicklungszentren, mehreren Reparaturzentren und Fertigungsstandorten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.