Manz Automation lädt zum CIGS Forum im Rahmen der 25. EU PVSEC

(PresseBox) (Reutlingen / Valencia, ) Die Manz Automation AG lädt im Rahmen der 25. EU PVSEC zu einem exklusiven Side-Event in Valencia. Unter dem Titel Manz CIGS Forum: Meet the True Experts lädt der führende Technologieanbieter aus Reutlingen am 08. September 2010 zu einem Diskussionsforum über den Stand der derzeit viel versprechendsten Dünnschichttechnologie ein. Ziel der Veranstaltung, deren Teilnehmerzahl stark limitiert ist, ist der Austausch über Produktionsverfahren und Kostensenkungspotentiale, aber auch über den wissenschaftlichen Forschungsstand. Zudem werden praktische Einblicke in die von Manz Automation vertriebenen CIGSfabs gegeben.

Von Seiten der Manz Automation AG stehen Ihnen mit Dieter Manz, Vorstandsvorsitzender Manz, Dr. Claus Kuhn und Joachim Nell die führenden Experten des Reutlinger PV Equipment Suppliers und Maschinenbauers für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung. Über die Zukunftspotentiale der CIGS Technologie und neueste Forschungsergebnisse der solaren Dünnschicht spricht, stellvertretend für das "Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg" (ZSW), Vorstandsmitglied und Leiter des Geschäftsbereichs Photovoltaik, Dr. Ing. Michael Powalla. Bernd Sprecher, Geschäftsführer Würth Solar GmbH & Co. KG und Bernhard Dimmler, Geschäftsführer Würth Elektronik Research GmbH, erläutern auf Basis ihrer langjährigen Expertise den Weg der CIS Technologie "from Lab to Fab" und geben praktische Einblicke in den Betrieb ihrer CISfab.

Zum Manz CIGS Forum: Meet the True Experts in Valencia, Spanien, laden wir Sie herzlich, am Mittwoch, 08. September 2010 von 11.30 - 13.30 Uhr, ein.

- Dieter Manz, Vorstandsvorsitzender, Manz Automation AG
- Dr. Claus Kuhn, Geschäftsbereichsleiter tfs/lcd, Manz Automation AG
- Joachim Nell, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb tfs, Manz Automation AG
- Dr. Ing. Michael Powalla, Leiter des Geschäftsbereichs Photovoltaik und Vorstandsmitglied, ZSW Baden-Württemberg
- Bernd Sprecher, Geschäftsführer, Würth Solar GmbH & Co. KG
- Bernhard Dimmler, Geschäftsführer, Würth Elektronik Research GmbH

Veranstaltungsbeginn und Treffpunkt für die Expertenkonferenz ist Mittwoch, 08. September 2010 um 11.30 am Messestand der Manz Automation in Halle 2 / Stand D13. Von hier aus geht es dann gemeinsam zum Veranstaltungsort. Neben einem "Flying Buffet" und den Vorträgen der Experten gibt es im Anschluss Gelegenheit zum Meinungsaustausch und zur Diskussion.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zum CIGS Forum von Manz und ein Registrierungsformular finden Sie auf unserer Webseite unter: www.manz.com/cigs. Kurzentschlossene haben zudem die Möglichkeit, sich direkt am Messestand von Manz in Halle 2 / Stand D13 anzumelden.

Manz AG

Die Manz Automation AG mit Sitz in Reutlingen (ISIN: DE000A0JQ5U3) ist weltweit einer der führenden Technologieanbieter von Produktionssystemen für die Photovoltaikindustrie, die Flat Panel Display (FPD)-Industrie und die Lithium-Ionen Batteriefertigung. Die Kernkompetenzen der Manz-Gruppe liegen in den Bereichen Robotik, Bildverarbeitung, Lasertechnik, Qualitätssicherung, Metallisierung, Nasschemie sowie in der Steuerungs- und Antriebstechnik. Intensive Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten haben dazu geführt, dass die Manz Automation heute zu den weltweiten Technologieführern in diesen Anwendungsbereichen gehört. Über besonderes Knowhow verfügt Manz im Bereich der Photovoltaik mit integrierten Systemlösungen für die Herstellung von kristallinen Solarzellen und Dünnschicht-Solarmodulen. Bei Letzteren zeichnet sich die Gesellschaft vor allem durch die einzigartige Expertise in der CIGS-Technologie aus. Manz ist der einzige Anbieter, der auf eine 30 MW CIGS-Referenzfabrik seines Kooperationspartners Würth Solar verweisen kann, die sich seit 2006 im 24/7-Betrieb bewährt hat und über den höchsten bisher in Massenproduktion erreichten Wirkungsgrad verfügt. Diese Fabrik wird im Rahmen der Zusammenarbeit mit Würth für die Weiterentwicklung der Produktionstechnik sowie für die Qualifizierung neuer Prozesse und Materialien zur Verfügung stehen. Die Manz-Gruppe verfügt über Vertriebs- und Service-Niederlassungen in Deutschland, Taiwan, den USA, China, Südkorea, Indien und Spanien. Darüber hinaus verfügt die Manz-Gruppe über eigene Produktionsstandorte in Deutschland, der Slowakei, Ungarn, Taiwan und China.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.