Manz Automation AG: Aufsichtsrat verlängert Vorstandsverträge und verabschiedet Otto Angerhofer in den Ruhestand

Vorstandsverträge von Martin Hipp und Volker Renz um jeweils drei Jahre verlängert / Otto Angerhofer wird zum 31. Juli 2009 in den Ruhestand verabschiedet

(PresseBox) (Reutlingen, ) Der Aufsichtsrat der Manz Automation AG, einer der weltweit führenden Technologieanbieter für die Photovoltaik- und LCD-Industrie, hat beschlossen, die Verträge für Finanzvorstand Martin Hipp (bis 28. Februar 2013) und Volker Renz (bis 30. April 2013), Vorstand Operations, vorzeitig um jeweils weitere drei Jahre zu verlängern. Gleichzeitig tritt Otto Angerhofer, als langjähriges Vorstandsmitglied hauptverantwortlich für den Geschäftsbereich systems.aico, zum 31. Juli 2009 in den Ruhestand. Um einen fließenden Übergang zu gewährleisten, steht er der Gesellschaft weiterhin als Berater zur Seite. Zukünftig wird der Vorstandsvorsitzende Dieter Manz die Aufgaben von Otto Angerhofer übernehmen. Eine Neubesetzung dieses Vorstandspostens ist vorerst nicht geplant.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Jan Wittig dankt Herrn Angerhofer stellvertretend für Aufsichtsrat und Vorstand: "Wir bedanken uns bei Otto Angerhofer für seinen persönlichen Einsatz und seine besonderen Leistungen für die Gesellschaft. Er hat maßgeblich zum Unternehmenswachstum und -erfolg beigetragen und mit seinen Ideen wertvolle Impulse gegeben. Nicht zuletzt die erfolgreiche Integration der übernommenen Christian Majer GmbH & Co. KG und das daraus neu entstehende Geschäftsfeld für Lithium-Ionen-Batterien ist maßgeblich auf Otto Angerhofer zurückzuführen."

Martin Hipp (42) ist seit 1. März 2007 Finanzvorstand und verantwortet zudem die Bereiche Personal und IT. Volker Renz (42) leitet seit 1. Mai 2007 als Vorstand Operations die Bereiche Einkauf und Logistik sowie Produktion und Service. Bei beiden Vorständen wären die Verträge regulär im Frühling 2010 ausgelaufen. Dr. Jan Wittig erläutert diese Maßnahme: "Wir honorieren mit diesem Schritt die erfolgreiche und umsichtige Arbeit des Vorstandsteams, auch gerade in diesen wirtschaftlichen Zeiten. Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Dieter Manz hat die Gesellschaft somit ein eingespieltes und stabiles Führungsteam, um die marktführende Stellung der Manz Automation behaupten und weiter ausbauen zu können."

Manz AG

Die Manz Automation AG mit Sitz in Reutlingen (ISIN: DE000A0JQ5U3) ist weltweit einer der führenden Technologieanbieter von Systemen in den Bereichen Automatisierung, Qualitätssicherung und Laserprozesstechnik für die Photovoltaikindustrie sowie in den Bereichen Automatisierung und Nasschemie für die LCD-Industrie. Die Kernkompetenzen der Manz-Gruppe liegen in den Bereichen Robotik, Bildverarbeitung, Lasertechnik, Nasschemie sowie Steuerungs- und Antriebstechnik. Die strategisch wesentlichen Geschäftsbereiche der Manz-Gruppe sind Photovoltaik (systems.solar), LCD (systems.lcd) sowie OEM-Systeme (systems.aico) für die Automation in diversen industriellen Branchen und der Life-Science-Industrie. Die Manz-Gruppe verfügt über Vertriebs- und Service-Niederlassungen in Deutschland, Taiwan, den USA, China, Südkorea, Indien und Spanien.

Darüber hinaus verfügt die Manz-Gruppe über eigene Produktionsstandorte in Deutschland, der Slowakei, Ungarn, Taiwan und China. Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete die Manz-Gruppe Umsatzerlöse in Höhe von 236,5 Mio. € bei einer EBIT-Marge von 12,1%. In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahrs 2009 erzielte die Manz-Gruppe Umsatzerlöse in Höhe von 16,49 Mio. €.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.