MAN bietet Dieselpartikelfilter-Nachrüstung an

Staatliche Förderung bei Antragstellung bis 15. Mai 2009 / Euro 3 zahlt Maut wie Euro 4 / Grüne Feinstaubplakette für Euro 1, 2 und 3

(PresseBox) (München, ) Die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH bietet zwei Lösungen zur Nachrüstung älterer MAN Lkw mit Dieselpartikelfiltern an. Im Rahmen des staatlichen "De-Minimis"-Förderprogramms können Unternehmen des Güterkraftverkehrs (gewerblicher Güterkraftverkehr und Werkverkehr) bis 15. Mai 2009 einen Förderungsantrag zur Partikelfilter-Nachrüstung von bis zu 2.000,00 Euro pro Fahrzeug beim Bundesamt für Güterkraftverkehr (BAG) stellen. Dem Grunde nach zuwendungsberechtigt sind Unternehmen, die Güterkraftverkehr gemäß §1 Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) durchführen und Eigentümer oder Halter von in der Bundesrepublik Deutschland zugelassenen schweren Nutzfahrzeugen (zulässiges Gesamtgewicht ab 12 t) sind.

Upgrade mit TWINTEC-Filter - aus Euro 3 wird Euro 4*

MAN Lkw (TGL, TGM, TGA) und MAN Linienbusse der Schadstoffklasse Euro 3 die mit einem TWINTEC-Filter nachgerüstet werden, sind bei der Mautberechnung Euro 4-Fahrzeugen gleich gestellt und erhalten eine grüne Feinstaubplakette. Die Fahrzeuge haben damit freie Fahrt in den Umweltzonen. Wer den Filter einbauen lässt, spart damit in den Jahren 2009 und 2010 je Maut-km 2,1 Cent, danach sogar 4,2 Cent.

Für MAN Linienbusse können, unter Beachtung der staatlichen Förderrichtlinien der jeweiligen Bundesländer, bis Ende 2009 Nachrüstförderungen beantragt werden.

MAN TopUsed, die Gebrauchtfahrzeugmarke von MAN wertete bereits 100 gebrauchte MAN TGA der Schadstoffklasse Euro 3 mit TWINTEC-Filtern auf.

Welcher MAN Lkw nachrüstfähig ist, klärt - auch in Abhängigkeit von den Einsatzbedingungen - jeder der 153 MAN-eigenen Servicebetriebe sowie die 205 MAN Servicepartner in Deutschland. Selbstverständlich wirkt eine Filternachrüstung auch dem Wertverlust eines Euro 3-Fahrzeugs entgegen.

Grüne Feinstaubplakette für Euro 1, 2 und 3

Mit dem Einbau eines geschlossenen BAUMOT-Filtersystems erhalten sogar MAN Lkw der Schadstoffklassen Euro 1, 2 oder 3 eine grüne Feinstaubplakette.

MAN und NEOPLAN Reisebusse können auf Anfrage von den genannten MAN Servicebetrieben mit den verfügbaren Systemen nachgerüstet werden.

Folgende MAN Servicebetriebe sind derzeit zum Einbau des BAUMOT-Filtersystems autorisiert:

Berlin-Freiheit, Berlin-Lichtenberg, Berlin-Spandau, Berlin-Tempelhof, Berlin-Wildau, Hannover-Alter Flughafen, Hannover-Laatzen, Köln-Mühlheim, Dortmund, Essen, Krefeld, Oberhausen, Stuttgart, Reutlingen, München-Karlsfeld, Rosenheim, Siegsdorf, Landshut, Ampfing, Neufahrn, München-Lochham und Garmisch-Partenkirchen.

* Die Schadstoffklasse des Fahrzeugs bleibt Euro 3

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.