MAN Nutzfahrzeuge veräußert Anteile an Viseon Bus GmbH

(PresseBox) (München, ) MAN Nutzfahrzeuge hat die Beteiligung an der Viseon Bus GmbH in Höhe von zehn Prozent an den bisherigen Mehrheitsgesellschafter und Geschäftsführer Joachim Reinmuth verkauft. Damit wird das im Rahmen eines Management Buy-Outs im Jahr 2009 gegründete Unternehmen mit Sitz in Pilsting (Deutschland) vollkommen eigenständig. MAN Nutzfahrzeuge und die Viseon Bus GmbH werden auch in Zukunft bei der Entwicklung und Fertigung von Premiumbussen kooperieren. MAN Nutzfahrzeuge beliefert den Hersteller von Trolley-, Flughafen- und Midibussen mit Motoren und Fahrwerkkomponenten.

MAN Truck & Bus AG

Die MAN Nutzfahrzeuge Gruppe mit Sitz in München (Deutschland) ist das größte Unternehmen der MAN Gruppe und einer der führenden internationalen Anbieter von effizienten Nutzfahrzeugen und innovativen Transportlösungen. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte das Unternehmen mit rund 31.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 40.500 verkauften Lastkraftwagen sowie über 6.200 verkauften Bussen und Busfahrgestellen der Marken MAN und NEOPLAN einen Umsatz von 6,4 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.