Achtzehn neue MAN Busse für MVG

Fünfzehn Solo- und drei Gelenkbusse ersetzen Fahrzeuge aus den 90er-Jahren

(PresseBox) (München, ) Aus der Hand von Robert Katzer, Leiter Verkauf Bus der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH erhielten die Stadtwerke München (SWM) für das Busnetz der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) achtzehn neue MAN Busse. Für SWM/MVG übernahm Herbert König, Vorsitzender der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) und SWM Geschäftsführer Verkehr, den symbolischen Schlüssel für fünfzehn Solo- und drei Gelenkbusse mit 70 bzw. 106 Fahrgastplätzen. Die neuen Niederflur-Fahrzeuge der Typen MAN Lion's City und MAN Lion's City G ersetzen ältere Busse aus den 90er-Jahren, die inzwischen rund eine Million Kilometer im MVG-Netz zurückgelegt haben und im Laufe des Sommers außer Betrieb gestellt werden. Das Auftrags­volumen liegt bei knapp fünf Millionen Euro. MAN erhielt den Zuschlag im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung.

Barrierefrei und komfortabel ausgestattet

Sämtliche Fahrzeuge sind behindertengerecht aus­gestattet: Die Einstiegseite lässt sich absenken (sog. Kneeling), um bewegungseingeschränkten Fahrgästen das Ein- und Aussteigen zu erleichtern. An der zweiten Tür befindet sich eine Klapprampe für Rollstuhl­fahrer. Ferner wurden bei diesen Fahrzeugen die Haltestangen auf Höhe der Haltwunschtaster mit gelben Markierungen versehen, um sehbehinderten Fahrgästen bei der Orientierung zu helfen. Zum MVG-Ausstattungsstandard zählen darüber hinaus eine Klima­anlage, Kameras zur Videoüberwachung und 19 Zoll große TFT-Flach­bildmonitore für die Kundeninformation. Eine zusätzliche dritte (Solobus) bzw. vierte (Gelenkbus) Tür im Heck ermöglicht eine bessere Nutzung der Raum­kapazitäten und einen schnelleren Fahrgastwechsel.

Umweltfreundlich in jeder Hinsicht

Die neuen Busse stehen für Umwelt- und Klimaschutz: Moderne MAN D20 Common Rail-Motoren erfüllen in Verbindung mit dem CRTec®-Partikelfiltersystem den derzeit anspruchvollsten Abgasstandard EEV (Enhanced environmentally friendly vehicle). Mit der Anwendung der additivfreien MAN PURE DIESEL®-Technologie nimmt MAN eine Sonderstellung auf dem Markt ein, die kein anderer Bushersteller derzeit in dieser Leistungsklasse bieten kann. Die Gelenkbusse sind mit 320 PS motorisiert während es die Niederflur-Solobusse auf 280 PS bringen. Geschaltet werden alle Busse über Automatikgetriebe.

MAN Truck & Bus AG

Das Transport- und Verkehrsaufkommen auf den europäischen Straßen nimmt weiter zu. Gleichzeitig machen die langfristig knapperen Energieressourcen Transporte teurer. Als einer der weltweit führenden Hersteller von Lkw und Bussen leistet MAN Nutzfahrzeuge einen wesentlichen Beitrag zur kontinuierlichen Steigerung der Transporteffizienz. MAN bietet dafür ein umfassendes Programm zur Senkung der Gesamtbetriebskosten (Total Costs of Ownership). Transporteffizienz, gebündelt in den Feldern Technologie, Service, Fahrer und Future Expertise, schont die Umwelt und ist ein Mehrwert für unsere Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.