Rote Teufel übernehmen neuen Mannschaftsbus

Fans suchen weiter einen Namen für den MAN Lions Coach

(PresseBox) (München, ) Wenige Tage vor dem ersten Heimspiel nach der Rückkehr in die Bundesliga übergibt MAN, Betze-Partner des 1. FC Kaiserslautern, den neuen exklusiven Mannschaftsbus an die FCK-Profis. Am Dienstag, 24. August 2010, nahm der Mannschaftsrat inklusive des Trainerteams das neue FCK-Gefährt, den MAN Lions Coach, in Empfang. Frank H. Lutz, Finanzvorstand der MAN SE, übergab den Schlüssel für den neuen Mannschaftsbus, mit dem die Roten Teufel die Rückkehr in die Bundesliga angehen werden.

"Mit diesem exklusiven Mannschaftsbus ist der 1. FC Kaiserslautern immer erstklassig unterwegs. Der Bus ist einer der am besten ausgestatteten Fahrzeuge, die MAN bisher gebaut hat. Unsere Designer haben extra großen Stauraum für viele Auswärtspunkte eingeplant - die ersten drei Punkte sind ja bereits an Bord. MAN wünscht dem Team allzeit gute Fahrt", sagt CFO Frank H. Lutz. Zur Saison 2010/11 ist der Münchner Nutzfahrzeug- und Motorenhersteller für mehrere Jahre beim 1. FC Kaiserslautern eingestiegen und hat damit neben der Partnerschaft mit dem FC Bayern München, dem Hamburger SV, dem VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund eine weitere Kooperation mit einem Erstligisten abgeschlossen.

Stefan Kuntz, FCK-Vorstandsvorsitzender: "Ich weiß aus vielen Jahren als aktiver Spieler, wie wichtig ein komfortabler Mannschaftsbus für die optimale und professionelle Spielvorbereitung ist. Wir freuen uns sehr, mit dem MAN Lions Coach ein erstklassiges Gefährt für die Herausforderungen der vor uns liegenden Saison zur Verfügung zu haben."

Der neue FCK-Mannschaftsbus ist exklusiv ausgestattet und in jedem Detail erstklassig: Der MAN Lions Coach wird von 440 PS angetrieben. Er verfügt über insgesamt 28 Sitzplätze in Vollleder und bietet auf 13,8 m Länge umfassende Beinfreiheit für die Profifußballer. Die insgesamt neun Tisch- und Beinauflagen sind elektrisch verstellbar und genügen höchsten Komfortansprüchen. Die Bordküche ist mit einer Vielzahl moderner Küchengeräte wie z.B. Mikrowelle, Heißgetränkeautomat, Eiswürfelmaschine und einem hochwertigen Kaffeeautomat ausgestattet. Für angenehm gekühlte Getränke sorgen vier Kühlschränke.

Doch auch modernen Multimedia-Ansprüchen genügt der MAN Lions Coach: Vier 19-Zoll-Monitore mit angeschlossener Satelliten- und DVD-Anlage inklusive Mehrkanaltonanlage in jedem Fahrgastsitz können zur Entspannung ebenso genutzt werden wie zur Spielvor- oder Nachbereitung. Besonders für Cheftrainer Marco Kurz bieten sich viele individuelle Möglichkeiten, denn vom Trainerplatz können Videopräsentationen abgesetzt werden und den Spielern wichtige Informationen mit auf den Weg gegeben werden. WLan und 230-Volt-Anschlüsse an jedem Sitzplatz runden das exklusive Paket ab.

Mit Bekanntgabe der Kooperation zwischen MAN und FCK suchen die Partner einen besonderen Namen für den neuen Mannschaftsbus. Seit dem Aufruf am 4. August 2010 sind bereits rund 800 Vorschläge beim FCK eingegangen. Von "Road Devil" oder "Der Rote Blitz" über "Fritz-Express" oder "Höllenmaschine" bis zu "Teufelskarre" reichen die Vorschläge der FCK-Fans. Bis zum 29. August 2010 können noch Namensvorschläge auf der FCK-Homepage, www.fck.de, eingereicht werden.

Der Gewinner wird bei der Taufe des FCK-Mannschaftsbusses Ende September auf der IAA in Hannover als Taufpate mit dabei sein.

Ein weiterer Höhepunkt in der kommenden Saison: 28 FCK-Fans bekommen die Chance, in dem neuen MAN-Teambus ihres Lieblingsteams zu einem attraktiven Auswärtsspiel gefahren zu werden. MAN und der FCK bieten diese exklusive Fahrt im Laufe der Saison an, für die sich die Fans bewerben können.

Busse der Marken MAN und NEOPLAN transportieren viele Spitzen-Fußballmannschaften in Europa und Lateinamerika in die Stadien: Unter anderem der AC Mailand, FC Chelsea und Manchester City vertrauen auf Luxusbusse von MAN. Auch Brasiliens Starfußballer sind mit MAN-Bussen unterwegs: Die Nationalmannschaft und 15 Erstligisten der brasilianischen Fußballliga fahren MAN. In Deutschland fahren neun von 18 Bundesligisten Mannschaftsbusse des Münchner DAX-30-Konzerns.

MAN SE

Die MAN Gruppe ist eines der führenden europäischen Industrieunternehmen im Bereich Transport-Related Engineering mit jährlich rund 12 Mrd € Umsatz (2009). MAN ist Anbieter von Lkw, Bussen, Dieselmotoren, Turbomaschinen sowie Spezialgetrieben und beschäftigt weltweit rund 47 700 Mitarbeiter. Die MAN-Unternehmensbereiche halten führende Positionen auf ihren Märkten. Die MAN SE, München, ist Mitglied im Deutschen Aktienindex Dax der 30 führenden deutschen Aktiengesellschaften.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.