NEOMAN: Großauftrag aus Tunis

(PresseBox) (München, ) Die NEOMAN Bus GmbH hat einen Vertrag mit dem „Office du Commerce de Tunisie“ (OCT) abgeschlossen, das Rahmenverträge für die Beschaffung von Bussen für staatliche Verkehrsbetriebe ausgeschrieben hat. Der Rahmenvertrag beläuft sich auf ein 3-Jahres-Kontingent von insgesamt 1 000 Fahrzeugen, von denen die NEOMAN Bus Gruppe mehr als die Hälfte liefern wird. Zusammen mit dem lokalen Aufbaupartner Alpha Bus/Alpha International liefert die NEOMAN Bus Gruppe Chassis der Typen A89 und A90 für 217 Solo- und 308 Gelenkbusse. Die Auslieferung der Fahrzeuge erfolgt ab Anfang 2006 bis Ende 2008.

Mit Alpha Bus war die NEOMAN Bus Gruppe bereits in den vergangenen Jahren bei Ausschreibungen erfolgreich, so zum Beispiel im Jahr 2002, in dem insgesamt 80 Chassis des Typs A74/A89 für den staatlichen Betreiber SNT geordert wurden. In den laufenden Geschäftsbeziehungen werden zudem Chassis des Typs A51 geliefert, die Alpha Bus mit eigenen Aufbauten versieht.

MAN SE

Die MAN Gruppe ist eines der führenden europäischen Industrieunternehmen im Bereich Transport-Related Engineering mit jährlich rund 15,5 Mrd € Umsatz (2007). MAN ist Anbieter von Lkw, Bussen, Dieselmotoren, Turbomaschinen sowie Industriedienstleistungen und beschäftigt weltweit rund 55 000 Mitarbeiter. Die MANUnternehmensbereiche halten führende Positionen auf ihren Märkten. Die MAN AG, München, ist Mitglied im Deutschen Aktienindex Dax der 30 führenden deutschen Aktiengesellschaften

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.