München fährt MAN: Eishockey-Team des EHC erhält neuen Mannschaftsbus

Erste Fahrt geht nach Köln

(PresseBox) (München, ) Kurz vor Abfahrt zum Auswärtsspiel gegen die Kölner Haie hat MAN dem EHC München den neuen Mannschaftsbus übergeben. Frank H. Lutz, Finanzvorstand der MAN SE, und Nico Schoenecker, Geschäftsführer von Autobus Oberbayern, überreichten den Münchner Eishockey-Profis, ihrem sportlichem Leiter Christian Winkler und ihrem Trainer Pat Cortina vor dem Olympia-Eisstadion in München den Schlüssel für ihr neues Team-Fahrzeug.

"Wir sind überzeugt, dass der neue Mannschaftsbus mit seinem einzigartigen Aussehen den EHC komfortabel durch die Saison bringt und bei vielen Auswärtssiegen dabei sein wird - natürlich auch heute auf seiner Jungfernfahrt", sagte Lutz bei der Übergabe. "Der MAN Lions Coach besticht durch Sicherheit und Komfort und ist damit bestens als Mannschaftsbus für den EHC geeignet", erklärt der CFO der MAN SE.

Trainer Cortina freut sich: "Das ist der schönste Bus der Deutschen Eishockey Liga. Unser Team ist jede Woche in ganz Deutschland unterwegs. Da ist es mir wichtig, dass sich die Spieler im Bus wohlfühlen. In unserem neuen MAN-Mannschaftsbus werden sie sicher und ausgeruht am Spielort ankommen." Stéphane Julien, Kapitän beim EHC München, fügt hinzu: "Der Bus schaut wirklich genial aus. Ich finde es spitze, dass wir nun auch unseren eigenen Bus haben, genau wie die Fußballer bei Bayern, Borussia oder dem HSV. Damit können wir uns bereits auf der Fahrt zum nächsten Gegner optimal vorbereiten."

Der neue Mannschaftsbus vom Typ Lion's Coach L, der von Autobus Oberbayern zur Verfügung gestellt wird, ist ein Gefährt für Sieger: Er wird von 440 PS angetrieben und verfügt über 55 Sitzplätze. Mit einer Länge von 13,8 m bietet der Bus viel Beinfreiheit und damit höchsten Komfort auf der Fahrt zum Auswärtsspiel. Ein Trennvorhang ermöglicht einen separaten Rückzugsort sowohl für Spieler als auch den Trainerstab, zudem können an einem Tisch Besprechungen stattfinden.

Damit sich Spieler und Trainer optimal auf die Spiele vorbereiten können, befindet sich im neuen Team-Fahrzeug nicht nur eine modern ausgestattete Küche mit hochwertiger Kaffeemaschine, sondern neben zwei Kühlschränken auch eine Kühlbar. Die Multimedia-Ausstattung lässt ebenfalls keine Wünsche offen: Zur Spielvor- und Nachbereitung stehen der Mannschaft zwei 13-Zoll-Fernseher mit DVD-Anlage zur Verfügung.

Nico Schoenecker, Geschäftsführer von Autobus Oberbayern, sagt: "Für den EHC München haben wir einen der schönsten und komfortabelsten Busse ausgewählt. Wir freuen uns, neben Bundesligisten aus dem Fußball und Basketball jetzt auch die Münchner Eishockey-Profis fahren zu dürfen."

Der neue Mannschaftsbus wird auch den Fans präsentiert: Am Sonntag, 15. Januar, steht der EHC-Bus vor dem Heimspiel gegen die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg ab 15 Uhr prominent vor dem Olympia-Eisstadion. Alle EHC-Fans sind aufgerufen, einen kreativen Namen für den neuen Bus zu finden. Wie soll der Bus heißen? Ob "Eis-Wagen", "EHC-Flitzer" oder "Kufen-Schlitten", alle Vorschläge sind erlaubt. Spieler und Trainer suchen dann den besten Namen für ihren Bus aus. Unter allen Teilnehmern werden Gewinner ausgelost, die dann im neuen EHC-Mannschaftsbus zum Auswärtsspiel nach Nürnberg am 21. Februar 2012 fahren. Dann wird der Bus auch offiziell von seinem Namensgeber getauft.

MAN-Busse sind bei zahlreichen Spitzen-Fußballmannschaften in Europa und Lateinamerika sowie bei Bundesliga-Teams im deutschen Eishockey und Basketball im Einsatz: Unter anderem vertrauen der AC Mailand und FC Chelsea auf MAN, auch die brasilianische Nationalmannschaft und die 15 Erstligisten der brasilianischen Fußballliga sind mit MANschaftsbussen unterwegs. In Deutschland fahren zehn von 18 Mannschaften der Fußball-Bundesliga mit Bussen des Münchner Dax-30-Konzern sowie in München das Basketball-Team des FC Bayern und die Fußballer von 1860 München.

MAN SE

Die MAN Gruppe ist eines der führenden europäischen Industrieunternehmen im Bereich Transport-Related Engineering mit jährlich rund 14,7 Mrd € Umsatz (2010). MAN ist Anbieter von Lkw, Bussen, Dieselmotoren, Turbomaschinen sowie Spezialgetrieben und beschäftigt weltweit rund 52 300 Mitarbeiter. Die MAN-Unternehmensbereiche halten führende Positionen auf ihren Märkten. Die MAN SE, München, ist Mitglied im Deutschen Aktienindex Dax der 30 führenden deutschen Aktiengesellschaften.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.