MAN schließt Akquisition der brasilianischen Lkw- und Busaktivitäten ab

Roberto Cortes wird Präsident von MAN Latin America

(PresseBox) (München, ) Die MAN AG hat die Akquisition von VW Truck & Bus abgeschlossen. Damit übernimmt MAN eine führende Stellung im brasilianischen Nutzfahrzeugmarkt.Der kumulierte Umsatz beider Unternehmen betrug im Geschäftsjahr 2008 rund 17 Mrd. €. Die lateinamerikanischen Aktivitäten von MAN werden in ein neues Unternehmen mit dem Namen MAN Latin America integriert, das vom bisherigen Präsidenten Roberto Cortes geführt wird.

"Der Abschluss der Akquisition leitet ein neues Kapitel in der Geschichte unserer Gruppe ein", sagt Håkan Samuelsson, Vorstandsvorsitzender der MAN AG."Dies ist für unsere beiden Nutzfahrzeugmarken eine exzellente Basis für weiteres Wachstum in Lateinamerika. Die Spitzentechnologie von MAN und die Expertise in Schwellenländern von VW Truck & Bus ergänzen sich für unsere Kunden in idealer Weise. Wir sind jetzt Marktführer für Lkw in Brasilien. Das ist die Bestätigung unserer Internationalisierungsstrategie in den BRIC-Staaten." Die MAN AG erwarb VW Truck & Bus von der Volkswagen AG für einen Enterprise Value von 1 175 Mio. €. Das Unternehmen ist ansässig in Sao Paulo und Resende (Brasilien).

Mit dem Transaktionsabschluss tritt Roberto Cortes dem Management Board der MAN Gruppe bei und vertritt den neuen Geschäftsbereich MAN Latin America."Wir sind jetzt offiziell Teil eines über 250-jährigen Unternehmens, in dem bereits Rudolf Diesel den ersten Dieselmotor entwickelte. Dies ist ein weiterer Meilenstein für unser Unternehmen, das seit seiner Gründung vor erst 28 Jahren in Brasilien zum wiederholten Mal Marktführer bei Lkw geworden ist", sagt Roberto Cortes.

VW Truck & Bus produziert seit 1996 Lkw und Busse im brasilianischen Resende.Das Unternehmen ist Brasiliens größter Lkw-Hersteller für Lkw mit einem Bruttogewicht von über fünf Tonnen. Die Fahrzeuge werden in erster Linie in Lateinamerika und Südafrika verkauft. Der Absatz lag im Jahr 2008 bei über 56 000 Lkw und Bussen. Das Unternehmen verfügt über ein umfassendes Verkaufs- und Servicenetzwerk in Brasilien und weiteren lateinamerikanischen Staaten.

MAN SE

Die MAN Gruppe ist eines der führenden europäischen Industrieunternehmen im Bereich Transport-Related Engineering mit jährlich rund 15 Mrd € Umsatz (2008). MAN ist Anbieter von Lkw, Bussen, Dieselmotoren, Turbomaschinen sowie Spezialgetrieben und beschäftigt weltweit rund 51 300 Mitarbeiter. Die MAN-Unternehmensbereiche halten führende Positionen auf ihren Märkten. Die MAN AG, München, ist Mitglied im Deutschen Aktienindex Dax der 30 führenden deutschen Aktiengesellschaften.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.