MAN Nutzfahrzeuge erhält zwei Großaufträge München, 30.07.2010 über 131 Stadtbusse

(PresseBox) (München, ) MAN Nutzfahrzeuge hat zwei Großaufträge über insgesamt 131 Stadtbusse erhalten. Die modernen Niederflurbusse MAN Lion's City werden künftig in Warschau (Polen) und in Halmstad (Schweden) zum Einsatz kommen.

Der Auftrag des städtischen Verkehrsbetriebs Warschau umfasst 70 MANStadtbusse, die bis Ende des Jahres ausgeliefert werden. Bestellt wurden 18 Meter lange Niederflur-Gelenkbusse in umweltfreundlicher EEVAusführung. Die behindertenfreundlich gestalteten Busse sind unter anderem mit einer leistungsstarken Klimaanlage sowie einem automatischen Zählsystem für ein- und aussteigende Fahrgäste ausgestattet.

In Schweden liefert MAN 61 Stadtbusse vom Typ MAN Lion's City an das private Verkehrsunternehmen Arriva. 30 Busse davon werden mit besonders umweltfreundlichen Erdgasmotoren ausgeliefert. Die Busse kommen im südschwedischen Halmstad zum Einsatz, wo Arriva den öffentlichen Personen-Nahverkehr übernommen hat. Damit werden in Halmstad alle Routen exklusiv mit Bussen von MAN bedient.

Arriva hat sich nach eigenen Angaben aufgrund der hohen Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit, wegen des guten Services und der großen Motoren-Kompetenz für Busse von MAN entschieden. Arriva ist das zweitgrößte private Verkehrsunternehmen in Europa und betreibt eine Flotte mit 16 000 Bussen.

MAN SE

Die MAN Gruppe ist eines der führenden europäischen Industrieunternehmen im Bereich Transport-Related Engineering mit jährlich rund 12 Mrd € Umsatz (2009). MAN ist Anbieter von Lkw, Bussen, Dieselmotoren, Turbomaschinen sowie Spezialgetrieben und beschäftigt weltweit rund 47 700 Mitarbeiter. Die MAN-Unternehmensbereiche halten führende Positionen auf ihren Märkten. Die MAN SE, München, ist Mitglied im Deutschen Aktienindex Dax der 30 führenden deutschen Aktiengesellschaften.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.