MAGNAT Asset Management steigert Vermietung im deutschen Wohnimmobilien-Portfolio seit Übernahme um über 8.000 m²

Erfolgreiche Leerstandsreduktion bei Wohnportfolio Eberswalde / Rostock / Saalfeld / Absenkung der Mieterfluktuation und Verbesserung der baulichen Substanz / Erhöhung der Netto-Jahresmiete um mehr als 9 Prozent

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die MAGNAT Asset Management Deutschland GmbH (MAM), eine Tochter der börsennotierten MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co.KGaA, hat durch ihr erfolgreiches Immobilien Asset Management den Vermietungsstand im Wohnimmobilien-Portfolio Deutschland um insgesamt 121 Wohnungen (8.125 m²) gesteigert, was einer Steigerungsrate von rund 10 Prozentpunkten entspricht. Dabei gelang es der MAM, durch gezielte Sanierungsmaßnahmen die Attraktivität für neue Mieter zu erhöhen und die Fluktuation bei Bestandsmietern zu reduzieren. Die Netto-Jahresmiete des Portfolios konnte dabei um mehr als 9 Prozent gesteigert werden. Durch diese Entwicklung hat sich die Werthaltigkeit des Portfolios deutlich erhöht. Mit dem stetig steigenden Vermietungsstand sind die Bestände inzwischen interessante Investitionsobjekte für institutionelle Anleger. Nicht zuletzt profitieren aber auch die Mieter von den ergriffenen Maßnahmen, was durch niedrigere Fluktuationen wiederum den Mandanten der MAGNAT Asset Management Deutschland zu Gute kommt.

Das Wohnimmobilien-Portfolio in Deutschland umfasst Wohnungen in Eberswalde (Mietfläche rund 60.000 m²), ein Wohnhochhaus in Rostock (Mietfläche rund 8.000 m²) und Wohnungen in Saalfeld / Thüringen (Mietfläche rund 17.200 m²). Mehrheitseigentümer des Wohnportfolios ist die börsennotierte MAGNAT Real Estate Opportunities, die Muttergesellschaft der MAM. Das Team der MAM erbringt aber nicht nur Asset-Management-Dienstleistungen für die MAGNAT, sondern auch für Dritte, wie Banken und Immobiliengesellschaften ohne eigenes Asset Management.

Zur Reduzierung des Leerstands wurden durch MAM gezielte Maßnahmen, wie z.B. die Optimierung und Austausch der Hausverwaltungen, punktuelle Sanierungen, sowie ein umfangreiche und kreatives Marketingmaßnahmen zur nachhaltigen Steigerung des Vermietungsstandes umgesetzt. Durch diese Maßnahmen konnte zum Beispiel der Leerstand im Wohnportfolio Eberswalde durch die MAM von anfänglich 24 Prozent auf bislang unter 12 Prozent reduziert werden. Im Wohnhochhaus Rostock ist es gelungen, die Jahresnettomieten seit der Übernahme um rund 30 Prozent zu steigern und die Vermietungsrate deutlich jenseits der 93 Prozent zu stabilisieren.

Die MAGNAT Asset Management Deutschland GmbH steht für unternehmerisches Immobilien Asset Management. Das heißt, dass das MAM-Team nicht nur die volle Energie und Kompetenz im Management einbringt, sondern dass die MAM auch bereit ist, sich mit Eigenkapital an den Investments der jeweiligen Eigentümer zu beteiligen. Das sorgt, gerade in Zeiten schwieriger Finanzierungsmärkte, für mehr Spielräume auf Seiten der Mandanten und zeigt das Commitment der MAM zu den betreuten Liegenschaften.

Sascha Becker, Geschäftsführer der MAM, kommentiert: "Es freut mich besonders, dass beim deutschen Wohnportfolio Eberswalde, Rostock und Saalfeld die von uns anfänglich erarbeitete Strategie zeitnah und mit Erfolg umgesetzt werden konnte. Das Ziel für die kommenden Quartale ist die weitere Reduktion der Leerstände in den einstelligen Prozentbereich, um somit für Investoren ein noch attraktiveres Investment zu schaffen."

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

Die in Frankfurt beheimatete Tochtergesellschaft der börsennotierten MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA ist ein Immobilien Asset Manager und Immobilien Developer mit einem Fokus auf managementintensive Immobilienbestände. Der Leitspruch lautet: "Wir realisieren die Wertreserven in Ihren Immobilienbeständen." Das multidisziplinäre Asset Management Team mit einem unternehmerischem handson Management Ansatz erbringt für Kunden täglich Leistungen rund um die Immobilie auf höchstem Niveau. Im Mittelpunkt stehen dabei das Management und die Entwicklung (Revitalisierung) von Büro-, Hotel- und Wohnimmobilien. Dabei erbringt die MAM nicht nur Asset- Management-Leistungen für die MAGNAT, sondern insbesondere auch für Dritte. Das professionelle Asset Management Team, kurze Entscheidungswege und klare Verantwortlichkeiten ermöglichen es der MAM, Mietern, Mietinteressenten, Partnern und Kunden schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten.

Ein auf die spezifischen Anforderungen der Mandanten zugeschnittenes Berichtswesen gewährleistet dabei stets ein Höchstmaß an Transparenz. Zusammen mit der MAGNAT Asset Management GmbH, Wien, betreuen die rund 30 Immobilienspezialisten der MAGNAT Asset Management für Kunden europaweit Immobilien im Wert von rund einer halben Milliarde Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.