Außerordentliche Hauptversammlung der MAGNAT stimmt ordentlicher Kapitalherabsetzung mit sehr großer Mehrheit zu

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die heutige Hauptversammlung der MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE000A0J3CH0) hat alle Tagesordnungspunkte mit sehr großer Mehrheit verabschiedet. So stimmte die Hauptversammlung der vorgeschlagenen ordentlichen Kapitalherabsetzung mit über 99 Prozent der Stimmen zu. Die Kapitalherabsetzung stellt sicher, dass die Gesellschaft in einem zunehmend herausfordernden Marktumfeld auch von der Bilanzstruktur eine höchstmögliche Flexibilität besitzt.

Jan Oliver Rüster, CEO der Gesellschaft, erläutert: "Ich freue mich über die sehr breite Zustimmung unserer Aktionäre. Wir konnten damit rasch auf die erneuten Veränderungen des Marktumfeldes seit der letzten Hauptversammlung reagieren. Die Eigenkapitalposition der MAGNAT bleibt durch die Kapitalherabsetzung unverändert. Durch diese Maßnahme profitieren unsere Aktionäre von der Ausweitung unseres Handlungsspielraums im Interesse der Gesellschaft. Hinzu kommt, dass diese Kapitalherabsetzung zu einem rechnerisch höheren und damit psychologisch günstigeren Kurs der MAGNAT-Aktie führt. Daher stärken wir mit der Kapitalherabsetzung unser Unternehmen und wahren die Interessen unserer Aktionäre."

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

MAGNAT ist eine deutsche Immobiliengesellschaft mit Fokus auf Immobilien-Development in Osteuropa, ergänzt um Sondersituationen im Heimatmarkt Deutschland. Das Management konzentriert sich auf unterbewertete Immobilienmärkte und auf Märkte mit hohem volkswirtschaftlichem Wachstum. Die Strategie von MAGNAT ist darauf ausgerichtet, opportunistisch Ineffizienzen zu nutzen. Im Gegensatz zu klassischen Investmentstrategien profitiert MAGNAT nicht nur von Mieteinnahmen, sondern vor allem von attraktiven Entwicklerrenditen.

www.magnat-reop.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.