Große Töne für kleine Telefone - MAGIX Ringtone Maker 2006 klingelt jetzt auch polyphon und mit Video.

(PresseBox) (Berlin, ) Lange genug haben Handy-Klingeltöne, einzeln oder in Abonnements, viel Geld gekostet. Mit dem neuen MAGIX Ringtone Maker 2006 können für einmalige19,99 Euro beliebig viele Klingeltöne am PC selbst erstellt und kostenlos auf das Mobiltelefon übertragen werden - als Realtones oder jetzt auch als polyphone Klingeltöne. Individuelle Video-Klingeltöne, Handy-Logos und -Wallpaper bringt das ab Mitte November 2005 erhältliche Programm des Marktführers für Foto-, Video- und Audio-Software(1) ebenfalls auf das Telefon und macht es so zum Blickfang bei jedem Anruf.

Neue Mobiltelefone können mehr als nur Klingeln. Wird ihr Besitzer angerufen, entfachen sie ein multimediales Feuerwerk und spielen ganze Videos ab. MAGIX Ringtone Maker 2006 erzeugt aus dem eigenen oder dem gleich mitgelieferten Bild-, Film- und Tonmaterial Videoklingeltöne, die sich mit zwei Mausklicks auf das Mobiltelefon übertragen lassen. Mit dem MAGIX Video Selector können die Videoklingeltöne auf Symbian-Handys komfortabel verwaltet und zum Beispiel ausgewählten Freunden und Bekannten zugeordnet werden. So sieht man schon beim Klingeln, wen man gleich zu hören bekommt.

Auch ältere Handymodelle versorgt MAGIX Ringtone Maker 2006 mit neuen polyphonen Tönen. Die Vorlagen für dieses meistverbreitete Klingeltonformat sind als MIDI-Dateien überall im Internet zu finden. Einfach den Lieblingshit als MIDI-Datei herunterladen, per Klick konvertieren und auf das Handy übertragen. Wer nicht selbst suchen möchte, kann auf die zahlreichen mitgelieferten MIDI-Dateien des MAGIX Ringtone Maker 2006 zurückgreifen.

Für Tapetenwechsel auf dem Handydisplay sorgt die Möglichkeit zum kostenlosen Export von Wallpaper und Logos. Egal ob eigene Fotos oder Bilder aus dem Internet - ergänzt durch persönliche Textbotschaften aus dem Titeleditor, entstehen in wenigen Sekunden individuelle Hintergründe und Grußkarten.

Weitere Informationstexte und Bildmaterial:
Alle Neuerungen, detailliert beschrieben, hier (gezipptes Worddokument mit 64 KB): http://content.magix.net/press/de/presskits/ringtonemaker2006/ringtonemaker2006_neu_im_detail.zip
Systemanforderungen hier (gezipptes Worddokument mit 15 KB): http://content.magix.net/press/de/presskits/ringtonemaker2006/ringtonemaker2006_systemvoraussetzungen.zip
Liste Real-Music-kompatibler Handys auf www.ringtonemaker.de oder direkt hier: http://www.magix.com/misc/ringtonemaker/v1/mobilelist/index.php?lang=D
Packshots hier (gezippte JPEGs mit 2,65 MB): http://content.magix.net/press/de/presskits/ringtonemaker2006/ringtonemaker2006_packshots.zip
Screenshots hier (gezippte JPEGs mit 1,09 MB): http://content.magix.net/press/de/presskits/ringtonemaker2006/ringtonemaker2006_screenshots.zip
Moodshots hier (gezippte JPEGs mit 10,04 MB): http://content.magix.net/press/de/presskits/ringtonemaker2006/ringtonemaker2006_moodshots.zip

MAGIX AG

Die MAGIX AG, Berlin, ist ein international tätiger Anbieter von Software, Online-Diensten und digitalen Inhalten für die Nutzung von multimedialen Produkten und Dienstleistungen in der persönlichen Kommunikation. Daneben bietet MAGIX auch Geschäftspartnern, z.B. Online-Portalen und Hardwareherstellern, als One-Stop-Shop maßgeschneiderte Multimedia-Lösungen an. Seit 1993 entwickelt MAGIX in Deutschland Spitzentechnologien zur Gestaltung, Bearbeitung und Archivierung digitaler Fotos, Videos oder Musik. Gemessen am Absatz von Produkten hatte MAGIX beim Vertrieb von Foto-, Video- und Musiksoftware über den Einzelhandel in Deutschland und verschiedenen anderen europäischen Staaten im Jahr 2007 eine führende Marktstellung und gehörte in den USA zu den drei führenden Marktteilnehmern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.