Macquarie Oppenheim: Neue Produkte auf EURO STOXX 50

(PresseBox) (Frankfurt, ) Macquarie Oppenheim startet die Zeichnungsphase für zwei neue Produkte auf den EURO STOXX 50: Anleger können mit dem Express Bonus Zertifikat (WKN MQ2EEE) und der Indexanleihe PLUS (WKN MQ2DDD) bereits bei einem seitwärts tendierenden Aktienmarkt profitieren. Die Zeichnungsfrist läuft für beide Produkte noch bis zum 3. Dezember.

Der EURO STOXX 50 vereint wichtige Unternehmen aus zwölf europäischen Ländern. Gleichzeitig greift der Indexanbieter STOXX auf Aktien aus 18 so genannten Supersektoren zurück. "Angesichts der breiten Streuung des Basiswerts ist unser Express Bonus Zertifikat mit einer Laufzeit von rund zwei Jahren und einem interessanten Auszahlungsprofil ein attraktives Investment", erklärt Nicole Wittmann, Vice President bei Macquarie in Frankfurt. "Das Produkt spielt seine Stärke bereits dann aus, wenn der Kurs des Index seitwärts tendiert." Der Anleger hat alle sechs Monate die Chance auf eine vorzeitige Tilgung bei steigenden Auszahlungsbeträgen. Das heißt: Sollte der EURO STOXX 50 an einem der halbjährlichen Bewertungstage auf oder über dem jeweiligen Tilgungslevel schließen, kommt es zur vorzeitigen Tilgung und Fälligkeit des Express Bonus Zertifikats. Der in diesem Fall ausgezahlte Tilgungsbetrag beträgt anfangs 104 Euro und steigt von Bewertungstag zu Bewertungstag um jeweils 4 Euro bis zu einem Betrag von 112 Euro am dritten Bewertungstag an. Zudem ist das Zertifikat am finalen Bewertungstag mit einem Risikopuffer von 40 Prozent ausgestattet. Wird dieser Risikopuffer - der sich aus dem Abstand des Anfänglichen Referenzkurses zur Barriere ergibt - nicht ausgereizt, kommt ein finaler Tilgungsbetrag von 116 Euro zur Auszahlung. Sollte der Kurs des Basiswerts am Finalen Bewertungstag allerdings unter der Barriere notieren, erhält der Anleger einen Betrag in Höhe in Abhängigkeit vom Schluss-Stand des EURO STOXX 50 am Finalen Bewertungstag ausgezahlt.

Indexanleihe PLUS - Alternative zum Festgeld

Das zweite neue Produkt, die Indexanleihe PLUS auf den EURO STOXX 50, bietet Anlegern eine interessante Alternative zu Festgeld - mit der Chance auf einen attraktiven Ertrag bei überschaubarem Aktienkursrisiko. "Die Funktionsweise ist einfach nachzuvollziehen", erläutert Wittmann. "Bei einer Laufzeit bis Dezember 2011 werden die Zinsen in Höhe von fünf Prozent jährlich unabhängig von der Tilgung bei Fälligkeit bezahlt. Der Risikopuffer beträgt mindestens 42 Prozent." Das heißt: Sollte der Stand des EURO STOXX 50 bis zum Bewertungstag, dem 1. Dezember 2011, die Barriere von maximal 58 Prozent des Anfänglichen Referenzstands niemals erreichen oder unterschreiten, wird die Indexanleihe zum Nennbetrag von 1.000 Euro zurückgezahlt. Wird die Barriere jedoch mindestens ein Mal erreicht oder unterschritten, dann erfolgt die Tilgung in Abhängigkeit vom Schluss-Stand des EURO STOXX 50 am Bewertungstag.

Nähere Informationen, insbesondere zu den Chancen und Risiken, können Sie den angehängten Produktinformationen sowie den Termsheets entnehmen.

Die Indexanleihe PLUS und das Express Bonus Zertifikat sind Inhaberschuldverschreibungen. Die Auszahlung hängt neben der Kursentwicklung des Basiswerts auch von der Zahlungsfähigkeit der Emittentin bzw. Garantin ab. Abhängig vom individuellen Kaufkurs sind Verluste bis hin zum Totalverlust möglich. Als Emittentin fungiert Macquarie Structured Products (Europe) GmbH, die eine unbedingte und unwiderrufliche Garantie der Macquarie Bank Limited im Hinblick auf die produktbezogenen Verbindlichkeiten besitzt. Das Angebot sowie das Market Making der Produkte übernimmt Macquarie Capital (Europe) Limited.

Handelsinformationen

Im Anschluss an die Zeichnungsmöglichkeit über Xetra beziehungsweise XONTRO sind das FIX4 Express Bonus Zertifikat und die Indexanleihe PLUS unter normalen Marktbedingungen börsentäglich im Freiverkehr der Wertpapierbörse Frankfurt (SCOACH Premium Trading) und Stuttgart (EUWAX) von 09:00 bis 20:00 Uhr fortlaufend handelbar. Alternativ können Käufe und Verkäufe auch außerbörslich zwischen 08:00 und 22:00 Uhr über eine Hausbank oder einen Discount-Broker mit Macquarie Oppenheim abgewickelt werden. Der allein maßgebliche Wertpapierprospekt ist erhältlich bei Macquarie Capital (Europe) Limited, Untermainanlage 1, 60329 Frankfurt am Main oder als Download im Internet unter www.macquarie-oppenheim.com.

Weitere Informationen zu den Produkten finden Sie im Internet unter www.macquarie-oppenheim.com

Macquarie Capital GmbH

Macquarie Oppenheim ist der neue Markenname für die seit April 2010 mit dem Erwerb der Derivate-Sparte von Sal. Oppenheim entstandene europäische Plattform der Macquarie Gruppe für strukturierte Produkte. Macquarie Capital (Europe) Limited wird in Zukunft eine umfangreiche Palette an Anlagezertifikaten, Hebelprodukten und Aktienanleihen sowohl für private als auch institutionelle Investoren anbieten. Dabei wird unter der Bezeichnung Macquarie Oppenheim das Beste aus zwei Welten zusammengefasst: die finanzielle Stärke, globale Aufstellung und asiatische Expertise von Macquarie und die von Sal. Oppenheim erworbene nationale Erfahrung und Reputation für Produktinnovationen sowie der ausgezeichnete Kundenservice. Macquarie ist ein weltweit operierendes Unternehmen und beschäftigt derzeit über 15.500 Mitarbeiter, die an 70 Standorten in 28 Ländern tätig sind.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.