Wo Tee-, Käse- und Bierzimmer im Rampenlicht stehen - Food-Hotel Neuwied setzt auf digitale Produkte von Macnetix

(PresseBox) (Berlin, ) Außergewöhnliche Projekte erfordern auch außergewöhnliche Partner. So hat das Food-Hotel Neuwied, das erste Supermarkt-Hotel Deutschlands und weltweit einmalig, das Berliner Softwareunternehmen Macnetix für seine digitale Ausstattung auserkoren. Schließlich galt es nicht nur den öffentlichen Bereich des Hauses zu beschildern, sondern auch die 115 Zimmer, von denen vor allem die Themenzimmer im Rampenlicht stehen, mit IPTV-HD (Internet Protokoll Fernsehen - High Definition) zu bestücken.

"Wir haben uns für Macnetix entschieden, weil sie bereits mit kompetenten Unternehmen wie der Deutschen Telekom, erfolgreich zusammengearbeitet haben", sagt Peter Grünhäuser, Direktor des Food-Hotels. Und man sei mit diesem Entschluss zufrieden: Der Support der Berliner Firma stimme, und auch die beiden Systeme editIT/playIT sowie IPTV-HD seien leicht und intuitiv zu bedienen.

Mit der Software editIT/playIT werden momentan zehn Monitore, die den öffentlichen Bereich zieren, gesteuert. Fünf große 32-Zoll-Bildschirme, die an der Rezeption sowie vor den Seminarräumen hängen, dienen der Begrüßung der Gäste sowie als Ankündigungstafeln für aktuelle Veranstaltungen. Außerdem können die Displays zur Präsentation von Diashows und Imagefilmen genutzt werden. Bei den anderen fünf Monitoren handelt es sich um Türschilder, die Aufschluss über die in den Räumen stattfindenden Events geben. "Um mit der Software umgehen zu können, muss man kein IT-Profi sein", erläutert Grünhäuser. Das Programm orientiert sich an der Oberfläche eines Outlook-Kalenders, daher finde man sich nach einer kurzen Einweisung gut zurecht.

Ebenso wie mit IPTV-HD, dem zweite Macnetix-Produkt, das im Food-Hotel eingebaut wurde. Das innovative digitale Fernsehen glänzt mit einer hohen Bildqualität, einer großen Programmauswahl und zahlreichen Mehrwertservices. Infotainment vom Feinsten eben, das auch eine individuelle Menüführung und Video-On-Demand-Funktionen impliziert. "IPTV ist eine fortschrittliche Technik, die zukunftsweisen ist und bestens zu unserem neuartigen Hoteldesign passt", betont Peter Grünhäuser.

Bei diesem Konzept zieht sich das Thema Supermarkt wie ein roter Faden durch das Haus. Die Rezeption ist ein umgebauter Kassentisch, die Sessel umfunktionierte Einkaufswagen und die Schränke bestehen aus Ladenregalen. Und: Die Gäste können im Tee-, Käse- oder Bierzimmer übernachten, je nachdem welches Produkt im jeweiligen Raum präsentiert wird. Später soll über IPTV-HD auch ein Infokanal laufen, der die Vorstellung der einzelnen Erzeugnisse unterstützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.