M-net: Start ins Jahr in Ulm mit Glasfaser-Internetanschlüssen

(PresseBox) (München/Ulm, ) Der regionale Telefon- und Internetanbieter M-net legt im neuen Jahr in der Donaumetropole den Datenturbo ein. M-net wird in Kürze Hochgeschwindigkeits-Internetanschlüsse mit bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung stellen. Diese Bandbreiten sind selbst in vielen großen Metropolen noch nicht verfügbar. Die Verfügbarkeit von schnellen Internetanbindungen ist heute eines der entscheidenden Standortkriterien; dies gilt für die Wohnattraktivität als auch wirtschaftliche Belange gleichermaßen. Im Laufe des ersten Quartals wird M-net mit der Einführung der neuen, hohen Internet-Bandbreiten in weiten Teilen des Stadtgebietes zur weiteren Attraktivität der Donaumetropole beitragen.

Hierfür investiert der regional etablierte Provider in die innovative VDSL-Technologie. Aktuell transferieren bereits Unternehmen in den angeschlossen Gebieten große Datenpakete störungsfrei und in sekundenschnelle über die leistungsstarken Glasfaser-Lösungen der M-net. Zukünftig werden nun auch Privatkunden über die gläserne Anschlussstelle auf der Datenautobahn surfen können.

"M-net nimmt deutschlandweit eine Vorreiterrolle in Bezug auf die Bereitstellung von ultraschnellen glasfaserbasierten Internet-Anschlüssen ein. Gemeinsam mit regionalen Partnern investiert M-net bereits seit Jahren mehrere Millionen Euro in den Ausbau von Breitbandnetzen", erklärt Anton Schneid, Leiter der M-net-Niederlassung in Ulm. "Die Standortattraktivität und damit untrennbar verbunden die wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit der Region zu steigern, hat für uns als ein regional verwurzelter Anbieter höchste Priorität."

M-net wird Privatkunden den Maxi Glasfaser-DSL-Anschluss standardmäßig mit einem Telefon- und VDSL-Internetanschluss inklusive einer Internet- sowie Telefon-Flatrate ins dt. Festnetz bereitstellen. Auch Selbständige und Kleinbetriebe können mittels des neuen VDSL-Internetanschlusses entscheidende Wettbewerbsvorteile generieren. M-net wird dies auch im Rahmen des Glasfasertags Süddeutschland 2012, der am 31. Januar sowie 01. Februar im Stadthaus Ulm stattfindet, präsentieren.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-9060902 oder im Maxi Shop im Bürocenter Karlsbau in der Karlstraße 33 in Ulm.

M-net Telekommunikations GmbH

Die M-net Telekommunikations GmbH versorgt große Teile Bayerns sowie den Großraum Ulm mit zukunftssicherer Kommunikationstechnologie. M-net bietet mit Internet-, Daten- und festnetzbasierten Telefondiensten über Mobilfunk bis hin zu komplexen Standortvernetzungen ein auf den Kommunikationsbedarf von Geschäfts- und Privatkunden zugeschnittenes Portfolio. In den nächsten Jahren investiert das etwa 750 Mitarbeiter zählende Unternehmen mehrere 100 Mio. Euro in glasfaserbasierte Breitbandnetze in München, Augsburg und Erlangen sowie weiteren bayerischen Städten. Die 1996 gegründete M-net zählt aktuell rund 230.000 Kunden. Im Geschäftsjahr 2010 wurde ein Umsatz von 179,2 Mio. Euro erzielt.

Weitere Informationen unter www.m-net.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.