Solid-State-Speichermodul für den Schaltschrankeinbau

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Für Anwendungen im Industriebereich hat LyconSys Solid-State-Disc-Speichermodule (SSD) für die Montage auf DIN-Hutschienen entwickelt. Diese energieeffizienten Speichermedien können herkömmliche Festplatten ersetzen und als Massenspeicher für Bildverarbeitungsanwendungen oder Datenlogging verwendet werden. Die Vorteile der SSD-Module liegen insbesondere in ihrer Robustheit und den schnellen Zugriffszeiten. Die Schreib-/Lesegeschwindigkeit beläuft sich auf 23 bzw. 32 MByte/s.

Die SSD-Module sind mit Kapazitäten von 2 bis 16 GByte erhältlich. Sie verfügen über ein USB 2.0 Dateninterface und werden von nahezu allen Betriebssystemen unterstützt. Da sie wie normale USB-Sticks angesprochen werden, sind keine zusätzlichen Softwaretreiber erforderlich. Die Speichermodule sind für einen Temperaturbereich von -20 bis +70°C ausgelegt. Extern werden sie über 9-24 V DC versorgt. Zusätzlich übernimmt der integrierte Power-Controller die Überwachung wichtiger Zustandsparameter und kann die Module bei Bedarf resetten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.