Lünendonk®-Marktsegmentstudie 2010 "Der Markt für Rekrutierung, Vermittlung und Steuerung freiberuflicher IT-Experten in Deutschland"

Prognostizierte Zahl der Projektanfragen für 2010 erreicht beinahe wieder Wert von 2008

(PresseBox) (Kaufbeuren, ) .
- Nachfrage kommt verstärkt auch aus anderen Unternehmensbereichen als der IT
- Marktsegmentstudie der Lünendonk GmbH verfügbar

Mit dem Abklingen der Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise rechnet der Marktsektor Rekrutierung, Vermittlung und Steuerung freiberuflicher IT-Experten für 2010 mit einem Wachstum von 11,5 Prozent. Dies ist ein Ergebnis einer aktuellen Lünendonk®-Markt­segmentstudie 2010 der Lünendonk GmbH, Kaufbeuren. Nach wie vor ist der IT-Bereich der häufigste Auftraggeber der IT-Freiberufler - doch vermehrt treten auch andere Abteilungen von Kundenunternehmen auf den Plan.

Weiterer Ausblick: Wachstumstrend verstärkt sich noch

Die von der Lünendonk GmbH analysierten Anbieter sind sich sicher, bereits 2010 wieder auf dem Niveau von 2008 angelangt zu sein. Mittelfristig sind sie allerdings sogar noch optimistischer: Sie erwarten ein Marktwachstum von durchschnittlich über 17 Prozent pro Jahr bis 2015. Der Zentralwert (Median) von zehn Prozent belegt, dass dieser Wert von einigen Ausreißern nach oben gezogen wird. In der Langfristprognose (2015-2020) rechnen die führenden Anbieter bei gleich hohem Median mit einem immer noch beachtlichen durchschnittlichen Wachstum von beinahe 14 Prozent p.a.

Auch die Anzahl der Projektanfragen soll mit durchschnittlich 3.654 im Jahr 2010 beinahe wieder den Mittelwert von 2008 erreichen (3.931).

Einkauf und Fachbereiche zeigen zunehmendes Interesse

"War es in der Vergangenheit noch so, dass die Beauftragung für freiberufliche IT-Experten direkt aus dem Fachbereich erfolgte, so hat die Bedeutung des Einkaufs bei der Beauftragung inzwischen stark zugenommen", stellt Hartmut Lüerßen, Partner der Lünendonk GmbH und Autor der aktuellen Marktsegmentstudie, fest. "Mit beinahe 45 Prozent steht der 'IT-Bereich' zwar noch an erster Stelle, aber der 'Einkauf' weist bereits 33,5 Prozent der direkten Projektanfragen auf."

Der Einkauf ist also nicht mehr nur bei der abschließenden Honorarverhandlung beteiligt. Zunehmend kontaktiert er selbst die Agenturen, wobei er sich häufig auf vorhandene Anbieter-/Kompetenz-Matrizen stützt. Es ist zu erwarten, dass diese Tendenz weiterhin Bestand haben wird; sie könnte sich sogar noch verstärken.

Der "Fachbereich" stellt mit 19,2 Prozent die dritte Säule der Auftraggeber freiberuflicher IT-Experten dar. "Der Trend zur intensiveren Beteiligung des Einkaufs und die damit einhergehende Nutzung von Preferred-Partner-Modellen sprechen auch für eine wachsende Bedeutung von der Dienstleistung Third Party Management", erklärt Lüerßen. Dabei übernimmt ein in der Regel großer Dienstleister die Steuerung und Abrechnung nicht strategischer Dienstleister sowie anderer Agenturen und Freiberufler.

Die detaillierte Lünendonk®-Marktsegmentstudie 2010 "Der Markt für Rekrutierung, Vermittlung und Steuerung freiberuflicher IT-Experten in Deutschland" basiert auf der Befragung und Analyse von Strukturen, Strategien, Planungen führender Anbieter-Unternehmen in Deutschland. Sie ist bei der Lünendonk GmbH zum Preis von 1.200,- Euro (pdf-Datei, zuzüglich MwSt. und inklusive Versand) erhältlich.

Die Lünendonk®-Studien gehören als Teil des Leistungsportfolios der Lünendonk GmbH zum "Strategic Data Research" (SDR). In Verbindung mit den Leistungen in den Portfolio-Elementen "Strategic Roadmap Requirements" (SRR) und "Strategic Transformation Services" (STS) ist Lünendonk in der Lage, ihre Beratungskunden von der Entwicklung der strategischen Fragen über die Gewinnung und Analyse der erforderlichen Informationen bis hin zur Aktivierung der Ergebnisse im operativen Tagesgeschäft zu unterstützen.

Lünendonk GmbH

Die Lünendonk GmbH, Gesellschaft für Information und Kommunikation (Kaufbeuren), untersucht und berät europaweit Unternehmen aus der Informationstechnik-, Beratungs- und Dienstleistungs-Branche. Mit dem Konzept Kompetenz3 bietet Lünendonk unabhängige Marktforschung, Marktanalyse und Marktberatung aus einer Hand. Der Geschäftsbereich Marktanalysen betreut die seit 1983 als Marktbarometer geltenden "Lünendonk®-Listen und -Studien" sowie das gesamte Marktbeobachtungsprogramm. Seit 2003 ist Lünendonk auch von Frankreich und Großbritannien aus erfolgreich aktiv.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.