Abwärmenutzung mit ORC Anlagen ab 30 KW wirtschaftlich

Nachdem nun mehrjährige Erfahrungen in verschiedenen Pilotanlagen vorliegen, geht die Produktion der ORC Anlagen (Organic Rankine Cycle*) im Leistungsbereich von 30 KW - 100 KW (200 KW) in 2012 in die Nullserie und 2013 in Serie

(PresseBox) (Unna, ) Die Spezialisten von Adaturb, einem Unternehmen der LTi Unternehmensgruppe, haben die Thermodynamik, Strömungsmechanik und die magnetisch gelagerte Turbine weiter optimiert und mit effizienterer Regelungs- und Leistungselektronik ausgestattet, so dass jetzt ein effektiver Wirkungsgrad von 15-17 % erreicht wird. Hiermit liegt der Wirkungsgrad über allen vergleichbaren Anlagen, die sich zurzeit in der Prototypen bzw. Nullserienphase befinden. Dieser Wirkungsgrad wurde sowohl in Anlagen zur Verstromung von Abwärme in Biogasanlagen als auch bei der Nutzung von industrieller Prozesswärme nachgewiesen, und dass im 2-Systemenkreislauf genau wie auch mit Direktverdampfung.

Der technologische Vorsprung ist über die Beherrschung der Kerntechnologien aber auch durch einige Patente abgesichert. Die Anlagen sind konzeptionell wesentlich übersichtlicher als dies noch vor einigen Jahren der Fall war. Damit kommen die Anlagen von Adaturb rechtzeitig zur EEG Änderung auf den Markt und bieten für Biogasanlagenhersteller und -betreiber die notwendige Sicherheit, die vorgeschrieben Werte bzgl. der Gesamtenergienutzung einzuhalten.

* William John Macquorn Rankine (1820 - 1852) ist der schottische Ingenieur, der die komplette Theorie der Dampfmaschine und aller Wärmekraftmaschinen entwickelte und so u.a. die Voraussetzungen für die heutigen ORC Anlagen schuf.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.