LST Staubbindesysteme Serie DSS - die Lösung für Einsätze mit großer Staubentwicklung

(PresseBox) (Herrsching, ) Abbruch- und Recyclingarbeiten unterliegen immer höheren Anforderungen und strikteren Auflagen. Zentrales Anliegen von Behörden wie Unternehmen ist dabei auch die effektive Staubbindung während der Arbeiten.

Mit den Staubbindesystemen der Serie DSS präsentiert die LST ihren Kunden nun eine universell einsetzbare, leistungsstarke und umweltfreundliche Lösung zur Minimierung der Staubbelastung. Die Einsatzgebiete sind vielseitig: Die Maschinen entfalten ihre Wirkung in Steinbrüchen und Bergwerken ebenso erfolgreich wie auf Baustellen, bei Tunnel- und Abbrucharbeiten, in Zement- und Stahlwerken sowie in Aufbereitungsanlagen. Das Prinzip ist so einfach wie effizient: Ähnlich der Schneekanonentechnologie erzeugen Spezialdüsen einen feinen Wassernebel, der die Staubpartikel bereits an der Quelle bindet. Der durch den absinkenden Sprühnebel befeuchtete Boden reduziert die Neuentwicklung von Staub zusätzlich. Die Düsen der Anlagen können zur Bindung unterschiedlicher Staubarten sowie chemischer Dämpfe bedarfsorientiert angepasst werden.

Die LST Hochleistungsturbinen mit einer Höhenverstellung bis zu 45° arbeiten dabei in einem Aktionsradius von 340° bei einer Reichweite von bis zu 70 Metern. Optionen wie ein höhenverstellbarer Knickarm, wetterabhängige Steuerung sowie Fernsteuerung und ein programmierbarer Automatikbetrieb machen die Serie DSS zu universell einsetzbaren Staubbindeanlagen. Zudem bietet LST Komplettanlagen mit Programmierung.

Für einen einfachen Transport werden die LST Staubbindesysteme serienmäßig auf einem Maschinenträger montiert. Sie sind jedoch auch als mobile Version auf einem Unterwagen oder als fest installierte Version auf einem Turm erhältlich und können auf einen für den Straßenverkehr zugelassenen Anhänger montiert werden. Mittels spezieller Ösen an der Turbine bzw. am Unterwagen ist es möglich, die Staubbindesysteme der Serie DSS auch mit dem Bagger zu verstellen.

LST Equipment GmbH

Die LST Group ist eine inhabergeführte, international agierende mittelständische Unternehmensgruppe. Schwerpunkt der LST Group ist das Geschäftsfeld Anbaugeräte und Werkzeuge für Bau- und Industriemaschinen (AWT). Weitere Standbeine bilden die Geschäftsfelder Stahl- und Maschinenbau (SME) sowie Bau- und Industriemaschinen (CIM). Neben der Hauptverwaltung in Herrsching verfügt die Unternehmensgruppe über eigene Produktionsstätten, Service- und Vertriebsniederlassungen in Deutschland, Ungarn, Polen Österreich und der Schweiz

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.