Ronald Völker & Eric Dankel mit LRP Deutsche Indoor-Meister 2010!

Zum 4. Mal in Folge gewinnt Ronald Völker die Deutsche 1/10 TC Modified Indoor-Meisterschaft!

(PresseBox) (Remshalden, ) Am zweiten Aprilwochenende fanden die Deutschen Indoor-Meisterschaften 2010 in den Klassen 1/10 Modified und 1/10 Sport im Megadrom Geilenkirchen, eine der bekanntesten deutschen Indoor-Strecken, statt. Nach dem langen Winter mit vielen Qualifikations-Rennen in den verschiedenen Regionen und einem gut angenommenem Warm-Up, kamen die besten Fahrer nun zum Kampf um den Deutschen Indoor-Meistertitel 2010 zusammen.

Das Rennen begann am Samstag morgen mit drei Trainingsläufen, gefolgt von vier Qualifikationsdurchgängen. In der Modified Klasse bestimmte der Indoor-Europameister und frisch gekürte TCM Champion Ronald Völker von Anfang an das Tempo. Ronald Völker dominierte mit seiner starken Performance und seinem LRP Power Paket, bestehend aus LRP VECTOR X12 Octa-Wind 5.0T Motor, LRP SXX TC spec Regler und LRP LiPo Competition Car Line 5900 - 50C Akku, das Geschehen über das gesamte Wochenende. Den TQ sicherte er sich mit mehr als vier Sekunden Vorsprung auf seinen härtesten Verfolger.

Gleich zu Beginn der A-Finals hatte Ronald großes Pech. In der zweiten Runde brach sein Hauptzahnrad. Ronald schied damit aus und der Sieg ging an den Qualifikations-Zweiten Yannick Prümper. Doch genau wie beim TCM, als Ronald die Qualifikation dominiert hatte und danach im 1. A-Finale eine Enttäuschung erlebte, blieb er auch dieses Mal cool, fuhr völlig fehlerfrei und gewann die folgenden Finals überlegen. Damit krönte er sich zum 4. Mal in Folge zum Deutschen Indoor-Meister!

Dieser Sieg war sein 4.(!) wichtiger Tourenwagen-Titel im Jahr 2010 (DHI Cup, Indoor-Europameisterschaft, LRP-TCM und Indoor-DM) - und alle gewann er in weniger als 4 Monaten!

Herzlichen Glückwunsch, Ronald!

In der hart umkämpften Sport Klasse dominierte der neue LRP Fahrer Eric Dankel die Stock Konkurrenz von der ersten bis zur letzten Runde und sicherte sich mit dem TQ den 1. Startplatz für die Finals am Sonntag. Im Gegensatz zu den 5 Minuten in der Modified Klasse, dauerte jeder Lauf in der Sport Klasse 7 Minuten. Eric powerte sein Car mit dem kompletten LRP Stock Spec Power Paket aus LRP SXX Stock Spec Regler, LRP VECTOR X12 Stock Spec 13.5T Motor und dem LRP LiPo Competition Car Line 5900 - 50C Akku - so konnte er sicher sein einen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten und genug Power für die 7 Minuten langen Läufe zu haben.

In den Sport Finals hatte der Top Qualifier Eric Dankel mehr Glück als Ronald; er konnte sich vom Start weg absetzen und einen komfortablen Vorsprung auf die Meute seiner Verfolger heraus fahren, den er bis zum Ende hielt und damit das 1. A-Finale gewann.

Das 2. A-Finale erschien zunächst wie eine Wiederholung des 1. Laufs. Eric legte ein unglaubliches Tempo vor und führte mit über zwei Sekunden Vorsprung. Nach sechs Minuten nahm Eric Dankel etwas Speed weg, was den anderen Fahrern eine letzte Chance gab, ihn noch zu überholen. In den letzten Sekunden des Rennens riskierte Benjamin Maslowski alles, um die Lücke auf Eric zu schliessen, doch er konnte den Rückstand nur noch auf eine halbe Sekunde verkürzen, bevor die Zeit abgelaufen war, da Eric das Rennen konzentriert zu Ende fuhr. Damit konnte er schon nach dem 2. A-Finale den Sieg in der Sport Klasse feiern!

Was für ein fantastisches Ergebnis sowohl für Eric Dankel, als auch für die LRP Stock Spec Produkte!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.