Intermodellbau - Preisverleihung LRP/Sanwa/DMFV Nachwuchsaktion!

(PresseBox) (Remshalden, ) Zusammen mit dem DMFV hat LRP ein einmaliges Projekt zur Förderung und Unterstützung der Jugendarbeit in den Vereinen gestartet. 50 Lehrer-Schüler-Systeme der Profi-Funkfernsteuerung Sanwa RDS 8000 2.4GHz im Gesamtwert von 30.000 Euro.

Jugendfahrer des Hessen-Cups werden LRP-Teamfahrer National 1/8 OR, Sponsoring des Jugendförderprojekts MSC Ober-Mörlen und Zusammenarbeit mit der DLFH / Aktion f. krebskranke Kinder Mannheim - im Car-Bereich ist das Engagement von LRP bereits vielfältig. Nun zündet LRP eine weitere Stufe und unterstützt zusammen mit dem DMFV auch die Modellflug-Vereine in der Anfängerschulung. Möglichst viele Vereine sollen mit Lehrer-Schüler-Sets ausgestattet werden, die bisher nicht über diese technischen Möglichkeiten verfügen.

Auch wenn mittlerweile viele Simulatoren am Markt sind, ist das Fliegen mit einem echten Modell noch immer ein ganz besonderes und einmaliges Vergnügen. Das richtige Gefühl bei Wind und Wetter lässt sich eben durch nichts ersetzen. Das Lehrer-Schüler-Verfahren ist und bleibt die effektivste Methode, um Anfänger zu schulen. Viele erfolgreiche Piloten gingen den gleichen Weg.

Das Sanwa-Profiset verfügt über die besten Voraussetzungen dafür. Bestehend aus zwei kompletten Sanwa RDS8000-Anlagen, zwei Empfängern, Verbindungskabel und LRP LiPo Sender-Akkus kann die Flugschulung sofort nach dem Auspacken losgehen.

Die Resonanz auf die Aktion war riesengroß. Beinahe 300 Vereine haben sich dem umfangreichen Auswahlverfahren gestellt und sich an der Ausschreibung zur Verlosung der hochwertigen Lehrer- / Schülerfernsteuerungsset der Fa. SANWA, den Spezialisten in 2,4 GHz Technik, beteiligt.

50 Vereine können sich in den nächsten Tagen auf Post freuen. Die ersten Sets sind bereits schon unterwegs und werden sehnsüchtig erwartet. Damit steht einer effektiven Nachwuchsförderung auf einer neuen Ebene nichts mehr im Wege.

Intermodellbau in Dortmund

Die ersten Gewinner konnten bereits im Rahmen der Intermodellbau in Dortmund ihr Sanwa-Set in Empfang nehmen. Unter großer Anteilnahme und Freude der Beteiligten wechselten die ersten Funkfernsteuerungen ihren Besitzer.

Neu in Dortmund 2010 war auch der Auftritt von LRP. Nachdem die "Show-Bühne" von LRP in Nürnberg komplett überarbeitet wurde, präsentierte sich die "Blue is better"-Schmiede auch bei der ersten großen Publikumsmesse 2010 in einem coolen und modernen Gewand. Auch hier kennzeichnet das Design des Standes die hohen Ansprüche, die wir tagtäglich an uns stellen, und auch das ständige Streben nach innovativster Technik für jede Menge Spaß und Action für Sie in Freizeit und Sport.

Sanwa RDS 8000 - 2.4 GHz Technik für Flugspass ohne Grenzen

Die RDS 8000 ist eine professionelle 8-Kanal- Fernsteuerung für die verschiedensten Flugmodelle, vollgepackt mit High Tech Features. Sie überzeugt mit erstklassiger Software und Bedienungsfreundlichkeit, was sowohl Hubschrauber- als auch Segelflug- oder Motorflugpiloten gleichermaßen begeistert. Bei der Menügestaltung hat man es geschafft, gleichzeitig die Anforderungen für einfache Flugzeuge und sehr komplexe Modelle zu erfüllen. So hat man die Wahl zwischen einem Basis- und einem Advanced- Menü, was die Bedienung mittels des großen Displays deutlich einfacher gestaltet.

Ein weiteres, cleveres Detail ist die Möglichkeit, nicht benötigte Einstellungspunkte auszublenden, um die Übersichtlichkeit zu verbessern. Ausstattungsmerkmale wie Endpunkteinstellung, Dual Rate usw. sind bei diesem Profi-System schon fast als selbstverständlich anzusehen. Dank der 2.4GHz FHSS Technologie haben Sie zu keiner Zeit Funkstörungen zu befürchten und Probleme mit belegten Frequenzen gehören endlich der Vergangenheit an - einfach die RDS 8000 einschalten und fliegen!

Die Extras für Flugzeuge:

Flaps, Spoiler, Differenzierung, Butterfly, Höhenruder-2-Kanalbetrieb (2 Servos), Mischer für Delta, V-Leitwerk, Höhe bzw. Seite zu Querruder, Querruder bzw. Flaps zu Höhe etc.

Alles für Helipiloten:

5-Punkt Gaskurve, 5-Punkt Pitchkurve, 5 Taumelscheibentypen, Heckrotormischer, Kreiselempfindlichkeit in allen Flugphasen, 4 Flugphasen mit Trimmfunktion etc Besonders interessant: Einfache 6-Kanal 2.4GHz Empfänger gibt es bei Sanwa schon ab 41,99€ UPE, dies ermöglicht den kostengünstigen Betrieb vieler Modelle mit der Sanwa RDS-8000.

Was sagt die Fachpresse?

"Die RDS8000 macht es Hobby-Neulingen leicht: Ein Computersender mit modernster Übertragungstechnik, ein Empfänger mit acht Kanälen und vier Servos sind im Angebot von Sanwa enthalten... Die Reaktionen der Servos auf die Steuereingaben am Sender sind ausgesprochen flott." Quelle: Modellflieger 04/09

"Der RDS8000, basierend auf der 35-MHz-Version RD8000, ist solide aufgebaut und liegt gut in der Hand. Sein 35-MHz-Pendant hat eine metallisierte Vorderseite, die 2,4-GHz-Version kommt schlicht in schwarz. ... Der RDS8000 ist ein microprozessorgesteuerter 8-Kanal-Sender für Flächen- und Heli- Flugmodelle. Zehn Speicherplätze warten auf individuelle Modelldaten. ... Der Sanwa-Sender ist für den ambitionierten 2,4-GHz-Einsteiger mit überschaubarer Modellanzahl durchaus beachtenswert, aber nur, wenn er mit den Steuermodi 1 oder 2 umgehen kann. Die RDS8000 ist in diesen Fällen eine komfortablere Alternative zu anderen 2,4-GHz-Sendern dieser Leistungsklasse, wie etwa der Futaba/robbe FF7 .. " Quelle: FMT 04/09, www.fmt-rc.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.