HPI Savage XS mit 3S Power!

Klein, stark und schnell! Für viele R/C Fans noch nicht schnell genug. Statt 2S verwenden Sie die optionalen 3S LiPo. Was Sie dabei beachten sollten, lesen Sie hier!

(PresseBox) (Remshalden, ) Direkt aus der Box ist der HPI Savage XS (#H106572) für 2S LiPo Power optimiert. Diese Werkskonfiguration, die auch Einsteiger und Savage-Neulinge nicht überfordert, gewährleistet bereits eine außergewöhnliche Performance und ermöglicht ein großartiges Handling. Selbst Back-Flips aus dem Stand und Stunts wie im HPI ActionVideo sind problemlos mit 2S Power machbar.

Wie auch immer - der HPI Savage XS kann ebenfalls mit 3S Power gefahren werden. Für viele Experten und Profis allemal mehr als nur eine Versuchung, bietet doch das MEHR an Power einen phänomenalen Top-Speed von bis zu 105 km/h. Die Standard-Übersetzung funktioniert bei Top-Speed Fahrten auf Asphalt, aber bei normalem Betrieb und Offroad-Action mit 3S ist ein Wechsel notwendig. Im 3S Dauereinsatz kann die Mega-Power zur Schädigung des Flux Vapor Pro Reglers führen. Um das zu Vermeiden sollten Sie die folgenden Tuningteile verwenden:

H105809 Getriebezahnrad 32Z/60Z (Savage XS)
H6924 Ritzel 24 Zähne (48dp) oder
66024 Steel Pinion 48dp 24T

Alle Tipps und Tricks zur Verwendung von 3S im Savage XS erklärt HPI auch in einem Video!
http://www.hpieurope.com/tv13/?vidID=182

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.