Sieger bei Austria's Leading Companies 2010

LOYTEC erneut unter den erfolgreichsten Unternehmen Österreichs

(PresseBox) (Wien, ) Bereits zum zwölften Mal wurden Österreichs erfolgreichste Unternehmen - Austria's Leading Companies - gekürt. Und einmal mehr konnte LOYTEC electronics das Siegerpodest erobern: Platz 1 und damit Landessieger Wien in der Kategorie "Solider Kleinbetrieb". Im österreichweiten Ranking konnte das Elektronik-Unternehmen den hervorragenden 3. Platz erzielen. Nach den beiden Siegen in den Jahren 2008 und 2006 konnte sich LOYTEC damit bereits zum dritten Mal unter Österreichs Wirtschaftselite durchsetzen und diesen anerkannten und renommierten Wettbewerb für sich entscheiden.

Die feierliche Verleihung an die diesjährigen Gewinner fand im Rahmen des Festes der Wirtschaft am 4. November in den Redoutensälen der Wiener Hofburg statt. Dr. Dietmar Loy, Geschäftsführer und technischer Mastermind des Hightech-Anbieters freute sich sichtlich, aus den Händen von Wirtschaftskammer-Wien-Präsidentin Brigitte Jank, den begehrten Preis entgegen nehmen zu können.

"Wir sind stolz und glücklich, in unserer erst 13-jährigen Unternehmensgeschichte bereits zum dritten Mal zu den Siegern zu zählen. Wir sehen das als Bestätigung unserer langfristig ausgerichteten Unternehmensstrategie und der Innovationskraft unserer hochspezialisierten Mitarbeiter und wegweisenden Produkte", kommentiert Dr. Loy zufrieden.

Wie schon im Vorjahr wurde auch heuer bei Austria's Leading Companies in der Unternehmensbetrachtung ein starker Fokus auf nachhaltiges Wirtschaften gelegt, also auf langfristige und auf ganzheitliche Wertschöpfung ausgerichtete Unternehmenskonzepte. Ebenso waren Liquidität und Eigenkapitalquote im ausgefeilten Bewertungssystem wichtige Kennzahlen, um robuste Geschäftsmodelle identifizieren zu können. Auch das KSV-Rating floss in die Bewertung mit ein.

Austria's Leading Companies wird alljährlich gemeinsam von Wirtschaftsblatt, Pricewaterhouse Coopers und KSV 1870 in 3 Kategorien (Big Player, Goldener Mittelbau und Solide Kleinbetriebe) ausgeschrieben. Ermittelt werden Landes- und Bundessieger.

LOYTEC electronics GmbH

1997 gegründet, gehört die LOYTEC electronics GmbH heute zu den führenden europäischen Anbietern von intelligenten Netzwerkinfrastrukturprodukten für die Gebäudeautomation. Dabei setzt LOYTEC auf offene und standardisierte Kommunikationsprotokolle. LOYTEC entwickelt, fertigt und vertreibt weltweit neben Router-Lösungen vor allem auch embedded Automation Server, DALI Lichtsteuerungen, grafische Nutzerschnittstellen in Form von Touch Panels und Gateways. Im Fokus stehen Lösungen zur Vernetzung von Gebäuden und Liegenschaften. Bereitgestellt werden Methoden des Datenfernzugriffs und der Benachrichtigung wie auch Funktionen zur Datenerfassung, Informationsdarstellung und Datenspeicherung. Dazu setzt LOYTEC auf einen system- und protokollunabhängigen Ansatz für dezentrales Alarming (Alarmmanagement), Scheduling (Zeitschalten) und Trending (Trendaufzeichnungen).

Produktentwicklung und Fertigung erfolgen in der österreichischen Unternehmenszentrale in Wien. Weiters verfügt das Unternehmen über Außenstellen in Frankreich, Deutschland und in den USA.
LOYTEC liefert in mehr als 80 Staaten der Welt. Der Exportanteil beträgt 99,5 %. Starke Partnerschaften mit führenden Industrieunternehmen und intensive Forschungstätigkeit in Zusammenarbeit mit Universitäten resultieren in innovativen Produkten für Kunden in aller Welt. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen bestätigen den Erfolgskurs dieses österreichischen Hitech-Anbieters.

Referenzprojekte sind u.a. der Uniqa-Tower, das T-Center und das Hotel Hilton Am Stadtpark in Wien, der Hauptbahnhof und das deutsche Parlament (Reichstag) in Berlin, die Landesbank Baden-Württemberg in Stuttgart, die Esprit Arena Düsseldorf, eines der modernsten Multifunktions-Stadien Europas, der Gallileo Tower in Frankfurt, die RTL-Studios in Köln, das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die "Oasis of the Seas", das Messezentrum Jaarbeurs Utrecht in den Niederlanden, Il sole 24 ore, die Hauptverwaltung von Italiens führender Finanzzeitung in Mailand, das Governor Rockefeller Empire State Plaza in Albany/New York State, das Wangjing International Commercial Center und die China Reinsurance in Peking, die Ernst & Young Headquarters in Sidney uvm.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.