Steil aufwärts

Logivations veröffentlicht Zahlen zum letzten Geschäftsjahr

(PresseBox) (Gröbenzell / München, ) Soeben hat die Logivations GmbH, München-Gröbenzell, ihr erstes Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen. Logivations, erst im Februar 2010 gegründet und von einem erfahrenen Management-Team geleitet, hat einen Traumstart hingelegt. Gründerin und Geschäftsführerin Andrea Plapp: "In kürzester Zeit konnten wir namhafte Kunden für uns begeistern und so bereits in unserem ersten Geschäftsjahr ein positives Ergebnis erzielen."

Inzwischen arbeiten 22 Mitarbeiter bei Logivations an dem revolutionären, web-basierten Modellierungs- und Optimierungs-Tool W2MO® (Web to Modeling & Optimization) sowie an der Optimierung logistischer Netzwerke mit dem ausgereiften, äußerst benutzerfreundlichen Werkzeug Supply Chain Guru® des US Marktführers und Partners LLamasoft. Seit der Freigabe der ersten Version von W2MO® im August haben sich bereits mehr als 30 Anwender registriert und modellieren und optimieren damit ihre Logistik.

Dr. Dominik Eberlein erläutert: "Unsere Kunden schätzen an Logivations die Verknüpfung von logistischer Beratungskompetenz mit innovativen IT-Technologien". Dies kann Olaf-Peter Krom, Director Group Logistics bei der Schiesser AG, bestätigen: "Es ist faszinierend", erklärt er "W2MO® ermöglicht auf Basis der kommenden Web-Standards HTML5 und WebGL eine einfache und schnelle Nutzung von Simulations- und Optimierungs-Technologien über das Internet, direkt im Browser". Weitere Einsatzbereiche von W2MO® sind das Tendermanagement und die Optimierung von Logistikkonzepten in der Montage und Produktionsversorgung.

Mit dem Partner LLamasoft wurde gleich zu Beginn eine strategische Verbindung eingegangen. Mehr als 200 Kunden weltweit nutzen das Tool des US-Markführers für die Optimierung und Simulation logistischer Netzwerke. "Die durchgängige Verbindung von Optimierung und Simulation ist ein entscheidender Vorteil des Supply Chain Guru® von LLamasoft" so Dr. Christoph Plapp. "Und: Supply Chain Guru® ist ein ausgereiftes und sehr benutzerfreundliches Werkzeug".

Für die Zukunft hat Logivations große Pläne. So geht man für das nächste Geschäftsjahr von mindestens einer Verdopplung des Umsatzes aus. Dr. Christoph Plapp erläutert: "Wir haben erst begonnen, den Markt für ein so revolutionäres Tool wie W2MO® zu erschließen"

Logivations GmbH

Logivations ist ein internationaler Beratungs- und Lösungsanbieter mit Standorten in München und Lemberg, Ukraine. Logivations entwickelt und implementiert innovative Lösungen für die ganzheitliche Optimierung der Intralogistik und Wertschöpfungsketten. Dabei setzt Logivations bei seinen Lösungen durchgängig auf das Internet. W2MO® ist "die" Internetplattform zur Gestaltung, Optimierung und Bewertung innerbetrieblicher logistischer Prozesse und das bei überschaubaren Kosten für den Unterhalt und sehr einfacher Integration in vorhandene Umgebungen. Für die Optimierung logistischer Netzwerke hat Logivations eine strategische Partnerschaft mit dem US Marktführer LLamasoft Inc, Ann Arbor, geschlossen.

Website: www.logivations.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.