Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der Logistik

(PresseBox) (Hamburg, ) Mit dem Leitfaden "Nachhaltigkeit in der Logistik" haben wir in diesem Jahr einen sehr gefragten und erfolgreichen Leitfaden herausgebracht. Hamburg ist im nächsten Jahr die Umwelthauptstadt Europas. Diese internationale Aufmerksamkeit wollen wir nutzen, um im Frühjahr 2011 eine Fortsetzung zu veröffentlichen: Ein Buch mit Praxisbeispielen aus Unternehmen und Institutionen zum Thema "Nachhaltige Logistik in der Metropolregion Hamburg".

Die Praxisbeispiele sammeln wir mit Hilfe einer Fragebogenaktion. Sie haben die Chance, mit Ihrem nachhaltigen Projekt oder Ihren Projekten und Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer Institution kostenlos in dem Buch aufgenommen zu werden, wenn Sie uns Ihre Projekte mitteilen und uns Ihre Einschätzung zum Thema nachhaltige Logistik geben. Wir bitten Sie, hierzu den Fragebogen bis zum 11. November 2010 auszufüllen.

Selbstverständlich erfolgt die Auswertung der Daten vertraulich und unter Wahrung des Datenschutzes. Wir behalten uns die Entscheidung vor, welche Projekte wir veröffentlichen, ebenso ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Vor einer eventuellen Veröffentlichung stimmen wir uns natürlich noch mit Ihnen ab.

Wie bereits beim Leitfaden "Nachhaltigkeit in der Logistik" wird dieses Projekt ausschließlich mit Unterstützung der Unternehmen finanziert. Unabhängig von der Beteiligung an dieser Befragung sollten auch Sie die Gelegenheit nutzen, sich mit einer Anzeige in der neuen Veröffentlichung der Logistik-Initiative Hamburg zu einem globalen Trendthema zu präsentieren. Für Fragen im Rahmen der Anzeigenbestellung steht Ihnen Frau Carmen Schwarz, Projektmanagerin Logistik-Initiative Hamburg, unter der Telefonnummer +49 (40) 227019-25 zur Verfügung.

Logistik-Initiative Hamburg eV

Die Logistik-Initiative Hamburg vernetzt die Branche. Sie wird getragen von Unternehmen und Institutionen aus der Metropolregion Hamburg, die sich im Logistik-Initiative Hamburg e.V. zusammengeschlossen haben sowie der Freien und Hansestadt Hamburg. Mit mehr als 450 Mitgliedsunternehmen und -institutionen aus Industrie, Handel, Dienstleistung sowie Forschung & Entwicklung und zahlreichen öffentlichen Institutionen ist die Logistik-Initiative Hamburg das größte Standort-Netzwerk der Branche in Deutschland. Ziel dieses Public-Private-Partnership ist es, die Rolle der Metropolregion Hamburg als führende Logistikmetropole Nordeuropas weiter auszubauen und logistiknahe Unternehmen und Institutionen zu unterstützen. Dazu bietet die Logistik-Initiative Hamburg ein breites Leistungsportfolio in den Bereichen Information & Öffentlichkeitsarbeit, Service & Support, Arbeitskreise & Projektarbeit sowie Networking & Events in den Handlungsfeldern "Logistikgerechte Gewerbeflächen und Verkehrsinfrastruktur", "Arbeitskräfte/Qualifizierung", "Innovation und Technologie" sowie "Standortprofilierung". Das Netzwerk ist einer von vier Preisträgern des Wettbewerbes "Kompetenznetz 2009", der von Kompetenznetze Deutschland, einer Initiative des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie, ausgelobt wird. Die Logistik-Initiative Hamburg ist mit ihren Partnern erster Ansprechpartner zu allen Fragen der logistiknahen Wirtschaft für Unternehmen, Institutionen und Öffentlichkeit in der Metropolregion Hamburg. Weitere Informationen und Formulare zur Mitgliedschaft finden Sie unter www.hamburg-logistik.net.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.