LogicaCMG erhält von DiGi Telecommunications in Malaysia Auftrag zur Aufrüstung auf Next Generation Messaging

(PresseBox) (Frankfurt, ) LogicaCMG gibt bekannt, dass das Unternehmen von DiGi Telecommunications Sdn Bhd (DiGi), dem größten malaysischen Mobilfunkbetreiber im Prepaid-Segment, den Auftrag erhalten hat, die derzeitige Messaging-Infrastruktur auf die Next Generation SMSC-Lösung (Short Messaging Service Centre) von LogicaCMG aufzurüsten. Dies wird die Kapazität des Betreibers im Messaging-Bereich deutlich verbessern und es ihm ermöglichen, seinen Kunden noch mehr innovative Dienste anzubieten. Das System wurde bereits implementiert und in Betrieb genommen.

DiGi entschied sich für die rein IP-basierte Next Generation Messaging-Architektur von LogicaCMG, um neue Dienste auf IP-Basis schnell und kostengünstig einführen zu können. Die aktuelle Systeminfrastruktur von DiGi umfasst ein GSM-Netz, das eine Teilnehmerbasis von 3,77 Millionen Kunden versorgt, 90 % davon sind Wertkartennutzer.

Das Next Generation SMSC ist eine skalierbare, zukunftssichere Lösung, mit der DiGi kurzfristige Spitzen im SMS-Datenverkehr bewältigen kann und gleichzeitig für langfristiges Wachstum im Zuge der Eroberung weiterer Marktanteile gerüstet ist. Für den Endanwender macht sich dies als zuverlässigere SMS-Zustellung mit weniger Verzögerungen und Fehlschlägen während der Spitzenverkehrszeiten bemerkbar. Mit der Einführung der Next Generation SMSC-Lösung ist DiGi außerdem in der Lage, zur besseren Kontrolle zwischen den direkt an andere Teilnehmer gesendeten SMS (Peer-to-Peer) und den SMS von Mehrwertdiensten zu unterscheiden sowie zusätzliche Kapazität zur Abdeckung des höheren Verkehrsaufkommens an Feiertagen oder bei Werbeaktionen bereitzustellen.

"Für uns ist es wichtig, unsere Netzkapazität in Erwartung der künftigen Nachfrage auszubauen und die Möglichkeit zu haben, neue Serviceangebote für unsere Kunden einzuführen. Mit der Next Generation Messaging-Lösung von LogicaCMG können wir das Wachstumspotenzial des malaysischen Mobilfunkmarktes in vollem Umfang ausschöpfen", so Jerome Teh Wei Hon, Leiter des Geschäftsbereichs Mehrwertdienste bei DiGi.

LogicaCMG arbeitet seit Anfang der 90er Jahre mit DiGi zusammen und hat für den Mobilfunkbetreiber u. a. Videostreaming- und Abrechnungslösungen implementiert, bei denen das Unternehmen auf seine Erfahrung mit der Bereitstellung geschäftskritischer integrierter Systemlösungen zurückgreifen konnte.

"Aufgrund der bereits bestehenden Beziehung war es nur natürlich, dass wir LogicaCMG mit der Realisierung unserer Expansionspläne beauftragten. Wir kennen die Zuverlässigkeit und ausgezeichnete Arbeit von LogicaCMG aus erster Hand. Durch die einheitliche rein IP-basierte Architektur der neuen Generation werden wir in der Lage sein, unsere Infrastruktur künftig bedarfsorientiert mit anderen Produkten zu erweitern", fügte Teh hinzu.

Boudewijn Pesch, Geschäftsführer des Segments globale Telekommunikation bei LogicaCMG in Asien, meinte abschließend: "Das Next Generation SMSC ist eine zukunftssichere Lösung für Betreiber, die die steigende Nachfrage nach SMS-Diensten bedienen - ein Bereich, der nach wie vor den größten Anteil am Umsatz mit drahtlosen Datendiensten hat. Zwei von drei weltweit versandten Textnachrichten werden über unsere Systeme zugestellt. Unsere Messaging- und Abrechnungslösungen sind bei 300 der weltweit größten Betreiber in über 130 Ländern im Einsatz, die mehr als 800 Millionen aktive Mobilfunkkunden betreuen. Mit seiner Erfahrung hilft LogicaCMG Betreibern wie DiGi, innovative Telekommunikationsdienste der neuen Generation anzubieten, und stellt ihnen eine Plattform zur Ausschöpfung des künftigen Marktwachstums bereit."

LogicaCMG Secure Mail

LogicaCMG ist ein bedeutendes internationales Unternehmen im Bereich von IT-Dienstleistungen und drahtloser Telekommunikation. Es bietet Management- und IT-Beratung, Systemintegration und Outsourcing-Dienstleistungen für Kunden unterschiedlichster Branchen an, darunter Telekommunikation, Finanzdienstleistungen, Energie und Versorgung, Industrie, Transport und Logistik sowie der Öffentliche Sektor. Das Unternehmen beschäftigt rund 30.000 Mitarbeiter an seinen Niederlassungen in 36 Ländern und verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung im Bereich der IT-Dienstleistungen. Mit Hauptsitz in Europa ist LogicaCMG an den Börsen in London und Amsterdam
(LSE: LOG; Euronext: LOG) gelistet. Weitere Informationen sind unter www.logicacmg.com verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.