Ford wählt Lösung von LogicaCMG und Carbonsim zur Kontrolle der Treibhausgasemissionen

(PresseBox) (Eschborn, ) LogicaCMG hat von Ford Motor Company den Auftrag erhalten, eine Lösung für die Kontrolle von Treibhausgasemissionen zu implementieren. Dabei handelt es sich um EMISSIONS logic, das LogicaCMG gemeinsam mit seinem Partner CarbonSim entwickelt hat. Ford ist nun in der Lage, seine Treibhausgasemissionen dergestalt zu steuern, dass sie mit dem EU-Emissionshandelssystem und ähnlichen Systemen in Nordamerika übereinstimmen.

Einsetzen wird Ford EMISSIONS logic an Dutzenden Standorten in Europa und in ganz Amerika. Die Lösung ist so flexibel, dass Ford dadurch in der Lage ist, den Kohlendioxidausstoß und andere Emissionen in Übereinstimmung mit den verschiedensten Systemen und Methoden zu kontrollieren.

EMISSIONS logic ermöglicht den Unternehmen auf kostengünstige Weise die Übereinstimmung mit dem EU-Emissionshandelsystem und ähnlichen Systemen durch Tracking der Treibhausgasemissionen und die entsprechende Abstimmung mit den Vorschriften. Außerdem sind sie in der Lage, die Toleranzgrenzen einzuhalten. Zudem können Strategien und Projekte zur Reduzierung von Emissionen entwickelt und interne wie externe Reports generiert werden.

Jim Tapper, Geschäftsführer des Bereiches weltweite Energie und Versorgungseinrichtungen bei LogicaCMG, kommentiert den Auftrag von Ford folgendermaßen: "Wir freuen uns, mit Ford zusammen arbeiten zu können und dem Automobilhersteller dabei zu helfen, in Bezug auf Emissionen eine Übereinstimmung mit den Verwaltungsvorschriften zu erreichen. LogicaCMG fühlt sich verpflichtet, seinen Kunden dabei zu helfen, die Herausforderungen der Übereinstimmung und des Handels, die aus den Modellen resultieren, zu bewältigen. Genauso fühlt sich das Unternehmen verpflichtet, die nationalen Registrierungen im Herzen des Emissionsmarktes einzurichten und auszuführen."

"Mit EMISSIONS logic bekommt Ford eine umfassende und unternehmensweit einsetzbare Lösung, um seine weltweiten Emissionen zu verwalten", sagt Craig Windram, Vorstandsvorsitzender bei CarbonSim. "CarbonSim und LogicaCMG sind sehr froh, dass ihre Lösung von einem der weltweit führenden Unternehmen ausgewählt wurde. Es ist ein Beleg für das Engagement von Ford auf dem Gebiet der Verbesserung der Umweltbedingungen und ein Beleg für die Wichtigkeit, die das Unternehmen der Steuerung seiner Treibhausgasemissionen beimisst. Ebenso ist es ein Beweis für die Stärken von EMISSIONS logic."

Das EU-Emissionshandelssystem (EU ETS) trat am 1. Januar 2005 in Kraft und erlegt Unternehmen aus verschiedenen Branchen von der Energieerzeugung bis zur Baustoffproduktion vorgeschriebene Ziele zur Reduktion von Kohlendioxid-Emissionen auf. Das EU ETS ermöglicht den Handel von Emissionsbewilligungen auf dem freien Markt. Unternehmen können zwischen der Reduzierung von Emissionen und dem Einkauf freier Bewilligungen wählen. Für den Fall, dass sie auf diese Gesetzgebung nicht vorbereitet sind, müssen sie mit unnötigen Kosten und sogar hohen Zwangsgeldern, die bis in eine Höhe von mehreren Millionen Euro reichen können, rechnen.

EMISSIONS logic steuert die Übereinstimmung von Unternehmen mit dem EU ETS und anderen Emissionshandelssystemen durch: Prüfbarkeit der Treibhausgasemissionen und die Übereinstimmung mit den Vorschriften, Verwaltung der Emissionserlaubnisse und Guthaben; Ausarbeitung von Strategien und Projekten zur Reduzierung von Emissionen und Generierung interner und externer Reports. Weitere Informationen sind unter www.emissionslogic.com erhältlich.

CarbonSim ist ein führender Entwickler von Emissionskataster- und Übereinstimmungs-Management-Software. Das Unternehmen besteht aus einem Team von Umweltingenieuren, Wirtschaftswissenschaftlern, Kaufleuten, IT-Entwicklern und Programmierern. Zusammen genommen verfügt die Mannschaft über mehr als vierzig Jahre Erfahrung auf ihrem jeweiligen Gebiet. CarbonSim gehört zur E3-Gruppe von Unternehmen, die den aufkommenden Kohlenstoff-Handelsmarkt ausgestaltet haben. Weitere Informationen sind unter www.carbonsim.com verfügbar.

LogicaCMG Secure Mail

LogicaCMG ist ein bedeutendes internationales Unternehmen im Bereich von IT-Dienstleistungen und drahtloser Telekommunikation. Es bietet Management- und IT-Beratung, Systemintegration und Outsourcing-Dienstleistungen für Kunden unterschiedlichster Branchen an, darunter Telekommunikation, Finanzdienstleistungen, Energie und Versorgung, Industrie, Transport und Logistik sowie der Öffentliche Sektor. Das Unternehmen beschäftigt rund 30.000 Mitarbeiter an seinen Niederlassungen in 36 Ländern und verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung im Bereich der IT-Dienstleistungen. Mit Hauptsitz in Europa ist LogicaCMG an den Börsen in London und Amsterdam
(LSE: LOG; Euronext: LOG) gelistet. Weitere Informationen sind unter www.logicacmg.com verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.