27. Deutscher Logistik-Kongress: Locanis präsentiert neue Intralogistik-Lösung

(PresseBox) (Berlin/München, ) .
- "locanis intelligence" (Locanis AG am Stand LA/02) steuert die gesamte Logistikkette vom Wareneingang bis hin zu sämtlichen Prozessen im Lager
- Interview auf BVL-Kongress (20.- 22. Oktober 2010 in Berlin) vereinbaren unter: Tel.: 0611 / 973150, Fax: 0611 / 71 92 90 oder E-Mail: team@euromarcom.de
- Intralogistik-Spezialist garantiert seinen Kunden mit dem bereits weltweit patentierten Produkt Kostensenkungen
- Intralogistik-Spezialist garantiert seinen Kunden mit dem bereits weltweit patentierten Produkt Kostensenkungen

"locanis intelligence" ist eine neue Lösung zur Steuerung der gesamten Logistikkette, welche erstmals auf dem diesjährigen Deutschen Logistik-Kongress in Berlin (20. bis 22. Oktober 2010) zu sehen sein wird. Das bereits weltweit patentierte Produkt wurde vom Intralogistik-Spezialisten Locanis (Stand LA/02) entwickelt, um die komplette Abwicklung vom Wareneingang bis hin zu den Prozessen im Lager zu ermöglichen, die Verladung der Waren zu optimieren und sämtliche Transportbewegungen kontrollieren zu können. Der Einsatz von locanis intelligence führt laut Herstellerangaben zu Kostensenkungen in Höhe von 20 bis 30 Prozent.

Interessierte können sich vom 20. bis 22. Oktober 2010 am Stand der Locanis AG (Stand LA/02) selbst ein Bild von der einfachen Umsetzung und anwenderfreundlichen Bedienung der Lösung machen. So kommt locanis intelligence mit einem Minimum an Schnittstellen aus. Basierend auf einem modularen Systemdesign kann die weltweit patentierte Lösung in jede Umgebung - von klein bis ganz groß - eingebettet werden. Die Einrichtung beim Kunden erfolgt einfach und schnell mittels Plug & Play. Eine Inbetriebnahme von locanis intelligence ist laut Herstellerangaben innerhalb von nur 14 Tagen möglich.

Während viele Anbieter von Logistiklösungen ihren Kunden pauschal Kostenvorteile für die Lieferkette versprechen, geht Bengt Tuner, Vorstandsvorsitzender der Locanis AG, noch einen Schritt weiter: "Wir garantieren unseren Kunden darüber hinaus Kostensenkungen." Die Vorteile der Lösung lassen sich dementsprechend auch in Zahlen ausdrücken. So ermögliche der Einsatz von locanis intelligence laut Tuner bis zu 20 Prozent weniger gebundenes Kapital und eine bis zu 40-prozentige Verbesserung bei der Ressourcennutzung. Zudem bringe auch die Optimierung der Prozesse einige Vorteile mit sich: "Dadurch lassen sich die Wartezeiten um bis zu 30 Prozent verringern, bis zu 40 Prozent der benötigten Zeit einsparen und die Lagerkapazität um bis zu 40 Prozent besser ausnutzen", betont der CEO von Locanis.

Eines der Leitbilder beim Intralogistik-Spezialisten zur Entwicklung von locanis intelligence waren nachhaltiges und wirtschaftliches Handeln: "Die neue Lösung schafft mehr Transparenz, steigert die Qualität im Lager, liefert definierte Key Performance Indicators, garantiert reduzierte Kosten und leistet darüber hinaus über Ressourceneinsparungen, die papierlose Abwicklung von Lagerprozessen sowie einen reduzierten CO2-Ausstoß auch noch einen positiven Umwelt-Beitrag", resümiert Tuner.

LOCANIS AG

Locanis (www.locanis.de) ist ein führender europäischer Technologiehersteller für Intralogistik. Die weltweit patentierte Lösung "locanis intelligence" steuert die gesamte Logistikkette vom Wareneingang bis hin zu sämtlichen Prozessen im Lager, optimiert die Verladung der Waren und kontrolliert die Transportbewegungen. Coca-Cola, Hassia und weitere "Big Names" verschaffen sich bereits mit den Locanis-Systemen Wettbewerbsvorteile. Das 1985 gegründete Unternehmen wird von namhaften Investoren wie der Target Partners GmbH und T-Venture, dem Investment-Arm der Telekom Deutschland, getragen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.