„Saarland 2005: Menschen in der Freizeit – Menschen im Beruf“

LMS feiert Gewinner des Internet-Fotowettbewerbes

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Die Landesmedienanstalt Saarland (LMS) und das MedienKompetenzZentrum (MKZ) prämierten am 17.11.2005 im Rahmen einer großen Preisverleihung in der Handwerkskammer des Saarlandes in Saarbrücken die Gewinner des Fotowettbewerbs „Saarland 2005: Menschen in der Freizeit – Menschen im Beruf “.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersgruppen aus dem Saarland waren aufgefordert, ihre Werke bis zum 31.10.05 auf der Internetseite www.lass-mal-sehen.de zu präsentieren. Dabei stellten sie sich gleichzeitig einer Online-Abstimmung. Die Aufgabenstellung, Menschen aus dem Saarland in Freizeit und Beruf darzustellen, sollte dazu anregen, dass sich die Amateurfotografen intensiv sowohl mit der digitalen Technik als auch mit der manipulativen Wirkung von Bildern auseinander setzten.

Organisiert und durch Kursangebote zur digitalen Bildbearbeitung begleitet wurde der Wettbewerb vom MedienKompetenzZentrum der LMS.

In der Altersklasse bis 10 Jahre wurde Jan Groß mit dem 1. Preis ausgezeichnet, Hannah Siebert mit dem 2. und Birk Blechschmidt mit dem 3. Preis. In der Kategorie 11 bis 17 Jahre schafften es Mathias Barthel auf den 1. Platz, Mathias Dillschneider auf den 2. und Alexander Kleer auf den 3. Platz. Der Gewinner der Teilnehmer ab 18 Jahre ist Gerhard Eisinger, während Frank Glade den 2. Platz belegte und Edgar Bastuck den 3. Preis entgegen nehmen konnte.

Zur Preisverleihung waren auch die Hauptsponsoren erschienen, die durch die Bereitstellung attraktiver Preise zum Erfolg des Wettbewerbs beigetragen hatten.

LMS-Direktor Dr. Gerd Bauer, der die Preise persönlich überreichte, zeigte sich sehr zufrieden mit der regen Beteiligung am diesjährigen Internet-Fotowettbewerb: „Wir freuen uns sehr über die zahlreichen engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Durchführung von Wettbewerben hat sich bereits in der Vergangenheit als erfolgversprechende Anregung erwiesen, sich intensiv mit den Medien auseinander zu setzen, und das sowohl in Bezug auf deren technische Erstellung als auch hinsichtlich der Beurteilung von Inhalten. Die große Resonanz auf dieses Projekt zeigt, dass sich das Interesse an Medien durch alle Altersgruppen stetig steigert und die Medienkompetenz der Bürgerinnen und Bürger, der Jugendlichen und Kinder wächst. Diese Tatsachen sind sicherlich auch ein Zeichen für den erfolgreichen Einsatz der LMS und des MKZ.“

Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der drei Alterskategorien warteten attraktive Preise wie z.B. hochwertige Digitale Fotokameras, das Kultobjekt iPOD, aber auch Software und Literatur rund um das Thema Fotografieren.

LMS Landesmedienanstalt Saarland

Der Location Guide Saar-Lorraine ist ein in dieser Form bisher einmaliges gemeinsames Projekt der Saarland Medien GmbH, der Landesmedienanstalt Saarland, des Conseil Regional und der DRAC Lorraine, das mit Mitteln der EU unterstützt wird. Ziel der Filmmotiv-Datenbank, die neben Fotos auch technische und praktische Details wie Ansprechpartner und Wegbeschreibungen bietet, ist die Förderung des Filmstandortes mit einer gemeinsamen grenzüberschreitenden Filmmotivdatenbank.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.