Schendel & Pawlaczyk setzt auf LITECRAFT WT-Serie

Die Zukunft ist grün . . .

(PresseBox) (Ibbenbüren, ) Die Schendel & Pawlaczyk Messebau GmbH aus Münster hat die Weichen in Richtung Zukunft gestellt und vertraut dabei auf die Produkte aus dem Hause LMP. Kürzlich wurde eine weitere Investition in das M290E P4 System von MILOS getätigt. Somit stehen nun über 1.000 Meter dieses 4-Punkt-Traversensystems zur Verfügung, das zu Eurotruss-Equipment kompatibel ist. Mit mehr als 180 verfügbaren Winkeln sind dem Münsteraner Messebau-Unternehmen gestalterisch keine Grenzen gesetzt.

Außerdem wurde in aktuelle Scheinwerfer auf LED-Basis investiert. Hier fiel die Entscheidung zugunsten der neuen WT-Serie (White Technology) von LITECRAFT. Mit dem WT6 bietet Schendel & Pawlaczyk eine stromsparende Beleuchtungslösung für aktuelle Messestände. Die Scheinwerfer sind einfach und flexibel in der Anwendung und lassen sich per "plug and play" installieren.

Nach der Erstinvestition in 30 Geräte hat Schendel & Pawlaczyk aufgrund der guten Erfahrungen mit diesem Equipment nachbestellt und weitere 20 Einheiten bekommen. Die Scheinwerfer kommen bereits erfolgreich als Ersatz für konventionelle Weißlicht-Scheinwerfer im Messe- und Ladenbau zum Einsatz.

Frank Schendel, gemeinsam mit Rainer Pawlaczyk Geschäftsführer des Unternehmens, zu seiner Entscheidung: "Gutes Design, enorme Zuverlässigkeit, hohe Effizienz, geringe Energiekosten - bei diesen LED-Scheinwerfern stimmt alles".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.