Livescribe(TM) Pulse(TM) : Der Kuli mit Gehirn

Stift + Computer = Smartpen

(PresseBox) (Oakland / München, ) Seit den Zeiten von Papyrus und Feder ist viel passiert. Was die Jahrtausende jedoch überdauert hat: Menschen mögen es wie eh und je, einen Stift zur Hand zu nehmen und sich Notizen zu machen, einen Zusammenhang zu skizzieren, über eine kleine Zeichnung etwas zu verdeutlichen. Dieses Bedürfnis hat die kalifornische Firma Livescribe(TM) mit der neuesten Technik verbunden und aus Stift und Papier den Smartpen Pulse(TM) und das dazugehörige Dot Paper entwickelt. Einen Computer in Form eines Stifts, der ein superschlauer Helfer für Uni und Beruf ist und jetzt auch in einer voll lokalisierten Variante in Deutschland zu haben ist.

Der Pulse Smartpen ist ein "Stift 2.0", in dessen Innerem sich ein digitales Aufnahmegerät befindet sowie eine Infrarotkamera. Wenn man sich mit dem Pulse Smartpen ganz traditionell handschriftliche Notizen macht, wird das Gesprochene automatisch mit dem Mitgeschriebenen über den Mini-Computer im Inneren des Stifts verlinkt. Der User kann dann im Anschluss mit dem Smartpen auf eine beliebige Stelle der Mitschrift tippen und der Stift spielt sofort die passende gesprochene Passage ab. Über eine Desktop Software ist es außerdem möglich, die optische und akustische Aufnahme auf den Rechner zu laden und zu speichern. Auch hier lassen sich so Textstellen und Begriffe aus dem Vortrag extrem einfach und schnell wiederfinden. Verwendbar ist der Stift für Mac wie für Windows. Künftig reicht es also, zu einem Vortrag oder Meeting nur noch den Pulse Smartpen und das Dot Paper Notizbuch mitzunehmen - der Laptop kann zu Hause bleiben. Nur 36 Gramm Gewicht bei 15 cm Länge, angefüllt mit feinster High Tech inclusive Kamera, Aufnahmegerät und Prozessor, sowie ein paar Blatt Dot Paper genügen - und man verpasst kein einziges Wort mehr. Es ist fast so leicht wie damals, mit dem Papyrusblatt und der Feder...nur sooo viel schlauer. Zu den Usern gehören im Übrigen neben Wissenschaftlern (auch Archäologen...) bereits Studenten, Journalisten, Anwälte, Ärzte, Designer, Maler, IT-Berater, Lehrer. Und es werden täglich mehr.

Das jahrtausendealte Konzept von Stift und Papier hat Livescribe mit dem Pulse Smartpen revolutioniert - folgende Elemente gehören zur cleveren Welt des High Tech-Kulis:

Pulse Smartpen - mit 2 GB und 4 GB Speicherkapazität erhältlich (ca. 200 bzw. 400 Stunden Aufnahmekapazität respektive 15.000 bzw. 30.000 Blatt Papier). Im Inneren steckt ein ARM 9 Prozessor. Der Smartpen kostet mit 2 GB Speicher € 149,90, mit 4 GB € 169,90. Lieferung jeweils mit USB Docking Station, Kopfhörern incl. 3 D-Mikrofon, Stifthülle, 2 Stiftminen und DIN A 5 Dot Paper Notebook-Block.

Dot Paper - das mit Millionen unsichtbarer Punkte versehene Spezialpapier, durch das der Stift ähnlich wie bei einem Navigationssystem die geschriebenen Informationen wiederfindet. Das Papier ist im Handel in verschiedenen Größen und Ausführungen zu haben. Es gibt auch die Möglichkeit, Dot Paper am eigenen Rechner auszudrucken.

Smartpen Applications - auf www.livescribe.com gibt es die verschiedensten hilfreichen Tools (Übersetzungsprogramme, diverseste Lernprogramme, "Travel Phrases", Taschenrechner etc.), Spiele und witzige andere Tools. Die App "Myscript for Livescribe" transformiert handgeschriebene Notizen in gedruckte Schrift. Der deutsche App-Store ist in Planung.

Livescribe Desktop Software - zum Speichern der Notizen auf dem Rechner als PDF oder Audio File. Die Suchfunktion ermöglicht sofortiges Auffinden notierter Inhalte.

Livescribe Online Community - Notizen und Aufnahmen können Online öffentlich oder privat mit anderen geteilt werden; der Livescribe Account beinhaltet automatisch 500 MB Online-Speicher; der Pencast kann ins Internet gestellt werden oder mit anderen auf Facebook geteilt werden.

Entwickler Tools - konzipiert als offenes System haben Entwickler Zugang zum Livescribe Developer Programm, mithilfe dessen Entwickler in einer Java(TM) -Umgebung eigene Apps kreieren, veröffentlichen, teilen und verkaufen können. Bislang gibt es über 8.000 registrierte Entwickler aus über 70 Ländern.

Pulse Zubehör wie Ladestationen, Minen und Stift-Hüllen kann überall dort gekauft werden, wo es den Smartpen gibt (Amazon, Gravis, re:Store, mStore, comspot etc.)

Weitere Informationen zu livescribe(TM) finden Sie auch im Internet: www.livescribe.com

Über den Pulse(TM) Smartpen

Der Pulse(TM) Smartpen kam in den USA im Jahr 2008 auf den Markt und gewann schnell eine große Anhängerschaft sowie namhafte Auszeichnungen, unter anderem den Macworld "Best of Show"-Award 2009, "Best of the Best" bei der Oprah Show, Preise der Magazine Popular Mechanics und Popular Science und den "Duke's Choice" Award bei der JavaOne Conference. Der Pulse ist ein Computer in einem Stift, der handgeschriebene Notizen erfasst und simultan dazu den Ton aufzeichnet und mit den Notizen verlinkt. Durch simples Antippen der Notizen mit dem Stift kann der Nutzer das Gespräch oder den Vortrag ab exakt der angetippten Stelle erneut abspielen. Die gesamte Information kann auf den Computer geladen werden (Mac und Windows) zum Archivieren, zur leichten Keyword-Suche oder um sie mit anderen zu teilen.

Der Pulse Smartpen ist mit 2 GB und 4 GB Speicherkapazität zu haben (ca. 200 bzw. 400 Stunden Aufnahmekapazität). Im Inneren steckt ein ARM 9 Prozessor.

Über die Anoto Group AB

Die Anoto Group ist der Weltmarktführer in Digital Pen and Paper-Technologie und Erfinder des ersten kommerziellen Digital Pen and Paper Systems, das schnelle und zuverlässige Übertragung handgeschriebener Texte von Papier auf Digitalmedien erlaubt. Anoto arbeitet mit einem globalen Netzwerk von Partnern mit dem Fokus auf benutzerfreundlichen Lösungen für effiziente Datenerfassung, übertragung und speicherung für eine große Bandbreite von Geschäftsbereichen, beispielsweise dem Gesundheitswesen, Banken und Finanzdienstleistern, Transport und Logistik sowie Regierung und Bildung. Die Anoto Group hat rund 100 Mitarbeiter, Niederlassungen im schwedischen Lund (Headquarter), in Boston und Tokio. Hauptanteilseigner sind Norden Technology A/S, Robur und SEB. Die Anoto Aktie wird am Mid Cap der OMX Nordic Exchanges in Stockholm unter dem Ticker ANOT gehandelt. Für mehr Informationen: www.anoto.com

Livescribe, Inc.

Livescribe(TM) wurde 2007 in Oakland, Kalifornien, von dem Ingenieur Jim Marggraff gegründet. Er versammelte in seiner Mannschaft geballtes Ingenieurswissen aus Firmen wie LeapFrog, Palm, Apple und IBM um sich und realisierte seine Vision, die großen Ausdrucksmöglichkeiten von Stift und Papier mit den Vorteilen der digitalen Welt zu teilen. Livescribe ist ein Ingenieursgesteuertes Technik-Unternehmen, das sich vollkommen auf die (Weiter)Entwicklung von Smartpens konzentriert. Livescribe ist mit dem Smartpen in über 30 Ländern weltweit vertreten. Vom US-Magazin BusinessWeek wurde Livescribe unter die "50 Best Tech Startups" gewählt.

Ab Juni 2010 wird es eine deutsche Livescribe-Website geben, siehe auch www.livescribe.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.