WET.PROTECT - Feuchtigkeitsschutz für Elektrik und Metalle LEuh0034

(PresseBox) (Berg, ) Elektrik und Metalle sind empfindlich gegen Feuchtigkeit. Bisher konnte es bei Feuchtigkeitseinwirkung zu Kurzschluss, Ausfall und Korrosion kommen - mit teuren Reparaturen und Ausfallzeiten. Jetzt gibt es WET.PROTECT, das innovative Schutzspray für Elektrik und Metalle zum Schutz vor feuchtigkeitsbedingtem Kurzschluss, Ausfall und Korrosion.

WET.PROTECT ist für zwei Bereiche in der Industrie einsetzbar: WET.PROTECT e-basic schützt Elektrik vor feuchtigkeitsbedingtem Kurzschluss, Ausfall und Korrosion. WET.PROTECT c-basic schützt alle metallenen Teile hundertprozentig vor Korrosion und Rost.

Das Besondere an WET.PROTECT:

Das innovative an WET.PROTECT ist seine auf dem Markt einzigartige Wirkungsweise: Feuchtigkeitsschutz durch Unterwanderung statt Emulsion. WET.PROTECT beinhaltet verschiedene Additive, die die Dichte des Wassers herabsetzen. Dadurch kann WET.PROTECT das Wasser unterwandern und die Schutzwirkung entfalten. Durch die enorm hohe Durchschlagsfestigkeit von 208 kV / cm kann jede Form von Kriechströmen unterdrückt werden. WET.PROTECT erhält die Leitfähigkeit. Es kann vorbeugend oder direkt nach Nässeeinwirkung zur Reparatur eingesetzt werden.

Eigenschaften von WET.PROTECT basic:

- Verdrängt hundertprozentig Feuchtigkeit und Nässe
- Erhält eine optimale Leitfähigkeit
- Schützt effektiv gegen Korrosion und Rost
- Bildet eine dünne und dauerhafte Schutzschicht
- Greift keine gängigen Materialien an
- Ist rückstandsfrei einfach entfernbar
- Temperaturbeständig von - 50 bis + 150 ° C (Schutzbereich)
- Sicherstellung der Funktionsweise der Elektrik selbst bei Überflutung

WET.PROTECT kann sowohl in der Produktion als auch im Bereich Produktschutz verwendet werden:

E-Schutz in der Produktion:

- Automatisierungstechnik
- Maschinensteuerung
- Produktionsstraßen
- Elektrische Automatisierungstechnik
- Elektromechanik
- Steurerungseinheiten von Maschinen
- Steckdosen, Kabel- und Steckverbindungen
- Sicherungskästen
- Schiffstechnik
- Turbinen
- Etc.

E-Schutz am Produkt:

- Antriebstechnik
- Funksysteme
- Mess-Systeme
- Lichttechnik
- Messgeräte (Spannungs-, Durchgangsprüfer, Drehfeldrichtungsanzeiger, Zähleranlaufprüfer)
- CEE Material (Steckdosen, Phasenwender, Steckvorrichtungen, Steckverbindungen u. v. m.)

Beispiele für Anwendungsmöglichkeiten von WET.PROTECT c-basic, dem Rost- und Korrosionsschutz:

- Überseefrachten
- Grauguss, z. B. Nockenwellen, Motorblöcke
- Spanend bearbeitete Metalle und Gussteile
- Transportwesen
- Lagerwesen, insbesondere Außen- und Freihallenlagerung
- Laufteile, Laufschienen, Seilwinden, Drähte, Blechschränke
- u. v. m.

Die Vorteile von WET.PROTECT:

- Sicherheit
Sichere Funktion aller elektrischen Komponenten und Anlagen
- Zeit- und Geldersparnis
Keine feuchtigkeitsbedingten Reparaturen oder Ausfallzeiten
- Werterhalt der behandelten Teile
- Wettbewerbsvorteil durch dauerhafte Leistung

WET.PROTECT kommt auch im Katastrophenschutz zum Einsatz. Mit WET.PROTECT basic kann auch noch nach Überflutungen, Überschwemmungen oder Löscheinsätzen feucht gewordene Elektrik wieder trockengelegt und "repariert" werden.

Die gängigen Gebindegrößen sind für WET.PROTECT e-basic 50 ml und 200 ml in Spraydosen. Für den Einsatz in großen Rahmen stehen WET.PROTECT e-basic und WET.PROTECT c-basic auch als Bulk Ware in den Größen 1 Liter, 5 Liter, 25 und 200 Liter zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.