Fachzeitschrift LinuxUser feiert 10-jähriges Jubiläum

Praxismagazin für die tägliche Arbeit mit Linux hat einen festen Platz im Zeitschriftenregal

(PresseBox) (München, ) Der Münchner IT-Verlag Linux New Media AG feiert mit der Ausgabe 06/2010 die ersten 10 Jahre der Fachzeitschrift "LinuxUser". Die Jubiläumsausgabe kommt ab 20. Mai 2010 in den Handel und hält für die Leser einige Überraschungen bereit.

Nach ersten Anfängen als Sonderheft und Sonderteil in der "großen Schwesterpublikation", dem Linux-Magazin, mauserte sich LinuxUser schnell zur eigenständigen Publikation. Seit Mai 2000 bietet das praxisorientierte Heft monatlich auf über 100 Seiten News, Workshops sowie Soft- und Hardware-Tests für Linux-Anwender, die immer eng am Puls der Open-Source-Welt bleiben möchten. Neben einer preiswerten No-Media-Ausgabe für Sparfüchse gibt es LinuxUser auch in einer DVD-Edition mit zwei Datenträgern, auf denen sich neben der Software zu den Artikeln im Heft die neuesten und interessantesten Linux-Distributionen finden.

Vor 10 Jahren Avantgarde, heute Mainstream

"Mit rund 25.000 Stammlesern haben wir uns einen festen Platz in der deutschen Fachzeitschriftenlandschaft erarbeitet", sagt Jörg Luther, Chefredakteur von LinuxUser. "Wir bedienen eine beständig wachsende und sehr treue Leserschaft, die Wert auf redaktionelles Fachwissen legt, kombiniert mit sorgfältig ausgewählter und getesteter Software."

Für die Jubiläumsausgabe, die ab dem 20. Mai erhältlich ist, haben sich die Macher des LinuxUser ein paar besondere "Schmankerl" ausgedacht:
Die DVD-Edition enthält in einer Slimbox eine exklusives Mega-Archiv mit allen Artikel der bislang erschienenen 120 LinuxUser-Ausgaben im HTML-Format - zusammen mehr als 14.000 Seiten geballtes Linux-Wissen.
Um den Überblick zu behalten, lassen sich die Beiträge per Volltextsuche durchstöbern. Sowohl die No-Media-Ausgabe als auch die DVD-Edition der Jubiläumsausgabe bringen auf 16 zusätzlichen Seiten originalgetreue Nachdrucke von Artikeln aus der ersten Heft-Dekade mit.

Schwerpunkte der Jubiläumsausgabe

Neben allen Specials bietet LinuxUser natürlich auch in der 10-Jahres-Ausgabe wieder das gewohnt breite Themenspektrum. Der Schwerpunkt beschäftigt sich mit dem Thema Programmieren und Skripten, im Praxisteil finden sich unter anderem Artikel zur Formularerstellung mit OpenOffice und dem Astronomieprogramm "Planetensuche". Ein Test untersucht die Qualitäten der neuen "Online-Festplatte" HiDrive von STRATO; ein Workshop zeigt, wie man auf einfache Weise selbst Bücher in E-Books konvertiert. Der Hardware-Teil stellt unter anderem HD-TVfähige Media-Center vor und zeigt, wie diese sich mit Open-Source-Firmware erweitern lassen. LinuxUser ist am Kiosk erhältlich oder kann online über http://www.linux-user.de bestellt werden.

Medialinx AG

Linux New Media AG, gegründet 1999, ist heute der weltweit größte Content Provider rund um Linux und Open-Source-Software. Der Verlag gibt mehr als 30 Print- und Online-Publikationen heraus und betreibt Niederlassungen in fünf Ländern. Neben deutschen Titeln wie Linux-Magazin, Linux Technical Review, LinuxUser, Ubuntu User und EasyLinux produziert die Linux New Media AG eigenständige Ausgaben in Spanien, Großbritannien, USA, Polen und Brasilien. Die Linux New Media AG organisiert Veranstaltungen und Messeplattformen wie beispielsweise "CeBIT Open Source" oder die Veranstaltungsreihe "LinuxPark" in Brasilien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.