Synchron-Sperrwandler-Controller für potenzialgetrennte Stromversorgungen kommt ohne Optokoppler aus

(PresseBox) (Milpitas, California (USA), ) Linear Technology Corporation präsentiert den LT3825, einen Synchron-DC/DC-Sperrwandler-Controller mit hochgenauer Regelung und hohem Wirkungsgrad für potenzialgetrennte Stromversorgungen mit 10W bis 60W Ausgangs¬leistung und maximal 12A Ausgangsstrom. Der LT3825 ist ein Current-Mode-Controller, der den Istwert für die Ausgangsspannungsregelung über eine Transformatorwicklung abgreift. Dieses Schaltungskonzept ohne Optokoppler in Regelkreis ergibt eine präzise Ausgangs¬spannungsregelung bei verbessertem Dynamikverhalten und erhöhter Systemzuverlässigkeit. Das Synchrongleichrichterverfahren steigert den Wandlerwirkungsgrad und verbessert die Cross-Ausgangsregelung bei Stromversorgungen mit Mehrfachausgängen. Der LT3825 kann beispiels¬weise eine Eingangsspannung zwischen 36V und 72V in eine potenzialgetrennte Ausgangs¬spannung von 3,3V bei 12A mit bis zu 90% Wirkungsgrad und 0,009% Regelgenauigkeit umsetzen. Typische Anwendungen sind potenzialgetrennte Stromversorgungen in Telekommunikationssystemen, Messsystemen sowie medizinischen und industriellen Systemen.
Der LT3825 enthält einen einzigartigen Regelverstärker, der während der Flyback-Periode über eine Transformatorwicklung die Istspannung abgreift und diese zur präzisen Regelung der Ausgangsspannung verwendet. Dadurch entfällt der sonst übliche Optokoppler. Dies erspart das zeitaufwendige Trimmen der Stromversorgung und verbessert das Transienten¬verhalten der Ausgangsspannung. Eine programmierbare Primär-Gate-Verzögerungsfunktionen spart mehrere externe Bauteile ein und optimiert die MOSFET-Schaltzeit.

Die Schaltfrequenz des LT3825 kann mit einem einzigen Kondensator im Bereich von 50kHz bis 250kHz verändert werden. Auch das vereinfacht das Design. Bei Bedarf kann das IC mit einem externen Oszillator synchronisiert werden.
Der LT3825 ist für den Betriebstemperaturbereich von –40ºC bis 125ºC ausgelegt und besitzt ein thermisch optimiertes 16-poliges TSSOP-Gehäuse.


Die wichtigsten Leistungsmerkmale: LTC3825

Kein Optokoppler erforderlich – die Ausgangsspannung wird direkt von der Primärwicklung abgegriffen

Synchron-Treiber für hohe Ausgangsleistung und hohen Wirkungsgrad

Eingangsspannung nur nur externe Leistungsbauteile begrenzt

Präzise Regelung ohne Trimmung

Schaltfrequenz 50kHz bis 250kHz

Synchronisierbar

LINEAR TECHNOLOGY GmbH

Die Firma Linear Technology Corporation, Hersteller von hochleistungsfähigen Linear-ICs, wurde 1981 gegründet, ging 1986 an die Börse und wurde im Jahr 2000 in den S&P-500-Index bedeutender börsennotierter Unternehmen aufgenommen. Linear Technology produziert u. a. Präzisionsverstärker, Komparatoren, Spannungsreferenzen, monolithische Filter, Linearregler, Gleichspannungswandler, Batterieladegeräte, Datenkonverter, Kommunikationsschnittstellen-ICs, HF-Signalaufbereitungs-ICs, uModuleTM-Produkte und viele andere Analog-ICs. Typische Anwendungsbereiche für die hochleistungsfähigen ICs von Linear Technology sind: Tele-kommunikation, Handys, Netzwerkprodukte wie z. B. optische Schalter, Notebook- und Desktop-Computer, Computerperipheriegeräte, Video/Multimedia-Geräte, industrielle Mess-systeme, Sicherheits- und Überwachungseinrichtungen, hochwertige Consumer-Produkte wie z. B. Digitalkameras und MP3-Player, komplexe medizinische Geräte, Automobilelektronik, Fabrikautomatisierung, Prozesssteuerung sowie militärische Systeme und Luft-/Raumfahrt. Weitere Informationen finden Sie unter www.linear.com.

LT, LTC, LTM, Burst Mode und sind eingetragene Marken und uModule ist eine Marke der Firma Linear Technology Corp. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.