Innovationsführer Lindner startet attraktive Eintauschaktion

(PresseBox) (Kundl/Tirol, ) Modernisierungsschub für die heimische Landwirtschaft: Bis Ende November bietet der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner 2.000 Euro Eintauschhilfe für alle Geotrac- und Unitrac-Modelle. Dazu gibt's zwei Jahre Garantie auf alle neuen Fahrzeuge.

Fast 400.000 Traktoren stehen in Österreich derzeit im Einsatz. Zwei Drittel davon sind älter als 20 Jahre. Und nur 17 Prozent der Fahrzeuge verfügen über Abgasstufe 1,2 oder 3 - der Rest ist ohne Limits unterwegs. Mit einer attraktiven Aktion fördert das Tiroler Familienunternehmen Lindner jetzt die Modernisierung in der heimischen Landwirtschaft. "Bis Ende November bieten wir 2.000 Euro Eintauschhilfe beim Kauf eines neuen Geotrac- oder Unitrac-Modells", erläutert Geschäftsführer Hermann Lindner. "Unsere Fahrzeuge stehen für Qualität aus Österreich. Deswegen gewähren wir im Rahmen der Eintauschaktion zwei Jahre Garantie auf neue Fahrzeuge."

Neues Effizienzprogramm

Innovationsführer Lindner bürgt für Qualität und Effizienz - das zeigt auch das neue Lindner efficient power program epp. "Mit diesem Technologieprogramm wollen wir die Effizienz in der heimischen Berg- und Grünlandwirtschaft weiter erhöhen", sagt Lindner. Die Geotrac-Serie 4 enthält bereits wesentliche Elemente des neuen Programms.

Das Spektrum reicht von der Getriebetechnik über die Hydraulik bis zur Motorisierung. So verfügen die sparsamen 3-Zylinder-Turbodieselmotoren über ein hohes Drehmoment. Die verbrauchsoptimierten 4-Zylinder-Turbodieselmotoren überzeugen durch Common-Rail-Technologie und kraftvollen Anstieg des Drehmoments. Stichwort Kühlsystem: Die eingebauten Visco-Lüfter werden nur bei Bedarf aktiviert. Darüber hinaus setzt Lindner auf eine bedarfsgesteuerte Getriebeölkühlung. Die Vorteile: Die Motoren erreichen schneller ihre Betriebstemperatur.

In punkto Getriebetechnik wird angemessene Automatisierung groß geschrieben, die parallel zur PS-Zahl steigt. Höchste Effizienz und Sicherheit für Berg- und Grünlandeinsätze wird durch mechanische Getriebe erreicht, beim Geotrac 94 ist die aus dem Unitrac bekannte Sicherheitssperre verfügbar. Die 4fach Zapfwelle gewährleistet immer die passende Drehzahl für das verwendete Gerät.

Lindner im Internet: www.lindner-traktoren.at

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.