DORNIER Webmaschinen für technische Textilien und Dekostoffe in Asien

(PresseBox) (Lindau, ) DORNIER auf der ITMA Asia + CITME 2010

Mit grosser Zuversicht aufgrund der sich erholenden weltweiten Marktsituation in der Textilindustrie blickt die Lindauer DORNIER GmbH auf die ITMA Asia + CITME 2010 die vom 22. - 26.06.2010 bereits zum 2. Mal in Shanghai stattfindet.

Mit einer PS Greiferwebmaschine für technische Textilien stellt DORNIER in Halle E4 Stand B01 erneut seine Expertise für das Weben von schweren Artikeln dar.

Auf der äusserst stabilen Maschine mit starkem Blattanschlag und positiver Mittenübergabe werden während der Messe verschiedene Varianten von Förderbandgeweben hergestellt.

Die vielseitige Systemfamilie

Die DORNIER Webmaschinen-Systemfamilie bestehend aus Greifer- und Luftwebmaschine bietet alle Anforderungen, die für die Herstellung von technischen Textilien notwendig sind. Der spannungsarme Schussfadenverlauf ermöglicht den Eintrag extrem empfindlicher Garne, die beim Offenfachschusseintrag ohne Führungselemente berührungsfrei ins Webfach eingetragen werden und dabei gleichzeitig fest vom positiv gesteuerten Greiferkopf gehalten werden. Mit beiden Maschinen kann eine hohe oder geringe Kettspannung aufgebaut werden, was das Weben sowohl hoher Schussdichten für Aramid- oder Förderbandgewebe also auch offenmaschiger Glasgittergewebe oder auch Carbon ermöglicht.

DORNIER PX - die schlanke Maschine

Für den Bekleidungs- und Dekoweber informiert DORNIER zudem über eine äusserst lukrative Lösung: die PX-Greiferwebmaschine.

Sie ist eine vielseitige Standardmaschine mit verlässlicher DORNIER-Technologie. Die mannigfaltigen Möglichkeiten der DORNIER Greiferwebmaschine wurden hierbei auf die wesentlichen Bedürfnisse des Bekleidungs- und Heimtextilien-Webers reduziert: Die gängigen Maschinenbreiten von 190 und 220 cm sind sowohl in Schaft- als auch in Jacquardausführung erhältlich.

Vor allem im Bereich der Deko- und Heimtextilien bedient die PX die Marktanforderungen optimal. Sowohl Schaftgewebe als auch bunt gemusterte Jacquardgewebe mit Schussgarnvariationen aus Noppengarn, Chenillegarnen oder z.B. Lurex können auf PX Webmaschinen produziert werden.

Erfahren Sie mehr über die neueste DORNIER Technologie auf der ITMA Asia + CITME 2010 Halle E4 Stand B01

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.