In die LIMAK MBA-Welt eintauchen

Beim MBA Day am 28. Jänner informiert die LIMAK Austrian Business School über die Möglichkeiten der postgradualen Weiterbildung

(PresseBox) (Linz, ) Am Samstag, 28. Jänner, lädt die LIMAK Austrian Business School zum MBA Day ins Linzer Bergschlößl. Interessierte bekommen einen Überblick über das LIMAK-Programmangebot und die Möglichkeiten zur postgradualen Weiterbildung von Führungskräften. "Mit Hinblick auf die zunehmende Internationalisierung und die steigende Komplexität und Dynamik im Wirtschaftsgeschehen kommt der Fähigkeit von Führungskräften, Mitarbeiter/innen Orientierung zu geben, immer größere Bedeutung zu. Wir als LIMAK unterstützen unsere Teilnehmer/innen beim Schärfen ihrer Kompetenzen, um rasch komplexe Aufgabenstellungen bewältigen sowie unternehmerisch agieren zu können", erklärt der wissenschaftliche Leiter der LIMAK Austrian Business School Univ.-Prof. Dr. Wolfgang H. Güttel.

Der LIMAK MBA Day am 28. Jänner

Nach der Begrüßung um 9 Uhr durch den neuen LIMAK-Dean Prof. Güttel werden sämtliche Lehrgänge, die im Kalenderjahr 2012 starten, ausführlich präsentiert. Angemeldete Interessenten haben die Möglichkeit zu einem individuellen Beratungsgespräch. Parallel dazu informieren die Programm Manager/innen der LIMAK an ausgewiesenen Info-Points über die MBA-, Master- und IN.TENSIVE Programme. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen für den LIMAK MBA Day nimmt Stefanie Himsl bis 24. Jänner unter Tel. +43 732 / 66 99 44 - 100 bzw. unter E-Mail stefanie.himsl@limak.jku.at entgegen. Mehr Info unter www.limak.at/mba_erleben!

Austausch mit Faculty und Absolvent/innen

Im Vordergrund des MBA-Days an der LIMAK Austrian Business School steht die Möglichkeit, in die reale MBA-/Master-Welt einzutauchen. Sich vor Ort und in einer konkreten Lernsituation ein Bild von den Anforderungen an einem LIMAK-Programm zu machen, unterstützt Interessierte bei der Auswahl des Lehrgangs. Das LIMAK-Team, die Mitglieder der unterrichtenden Fakultät sowie Absolvent/innen beantworten alle aufkommenden Fragen zum Thema postgraduale Weiterbildung.

LIMAK Johannes Kepler University Business School

Die LIMAK Austrian Business School ist anerkannter Experte in der Entwicklung von Personen und Organisationen. Sie fungiert als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und sichert den Transfer von Know-how in die Praxis. Die MBA-Programme der LIMAK fokussieren die postgraduale Weiterentwicklung von Führungskräften und orientieren sich vorrangig an den Qualifizierungsbedürfnissen von Industrieunternehmen. Mit dem Geschäftsfeld IN.SPIRE bietet die LIMAK einen einzigartigen integrativen Entwicklungsansatz, der Management-, Prozess- und Leadership-Kompetenz in sich vereint. Die LIMAK wurde in Kooperation zwischen Wirtschaft, Verwaltung und der Johannes Kepler Universität Linz 1989 gegründet und ist die älteste Business School in Österreich. 18 Unternehmen und sieben öffentliche Institutionen bilden gegenwärtig den Trägerverein der LIMAK. Bisher haben mehr als 400 Führungskräfte ihren MBA- bzw. Master-Titel an der LIMAK gemacht; inklusive der IN.TENSIVE- und IN.SPIRE-Programme haben bereits mehr als 4.000 Personen einen Lehrgang der LIMAK absolviert. Die LIMAK-Fakultät setzt sich aus nationalen und internationalen Universitätsprofessor/innen, Berater/innen und Führungskräften aus der Wirtschaft zusammen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.