Lichtsteuerung für Legenden: Liederhalle erwirbt grandMA2 System

(PresseBox) (Paderborn, ) Die Liederhalle in Stuttgart, einer der wichtigsten deutschen Kulturbauten der Nachkriegszeit, hat jüngst 2 x grandMA2 fullsize und 6 x grandMA2 ultralight erworben. Bei der 1956 eröffneten Liederhalle handelt es sich um eines der führenden Konzerthäuser der Welt. Neben hochkarätigen Vertretern der klassischen Musik geben auch Stars der Jazz, Rock- und Popmusik dort regelmäßig ihre musikalische Visitenkarte ab. Unter anderem gab Jimi Hendrix hier 1969 an einem Tag gleich zwei legendäre Konzerte.

Anfang der 1990er Jahre wurde der Komplex durch einen Anbau zum Kultur- und Kongresszentrum erweitert. Neben Tagungen, Seminaren, Konferenzen, Hauptversammlungen, Empfängen und Podiumsdiskussionen steht die Liederhalle parallel auch als Veranstaltungsort für Bälle und Tanzveranstaltungen und natürlich Konzerte zur Verfügung. Zur Ausstattung zählen fünf große Säle und 20 Konferenz- und Tagungsräume.

Christoph Moss, Meister für Veranstaltungstechnik der Liederhalle, erklärte, warum die Wahl auf die grandMA2 fiel: "Wir haben bereits mit der grandMA 'Serie 1' viele positive Erfahrungen gemacht. Aufgrund der umfassenden Ausstattung mit den grandMA2 Pulten können wir nun in alle Sälen auf ein einheitliches Lichtpult zugreifen, das für unterschiedlichste Benutzer einfach zu bedienen ist. Bei der Wahl spielte natürlich auch die hervorragende Netzwerkfähigkeit des grandMA2 System eine Rolle, zumal wir uns auf die Umrüstung auf digitale Dimmer vorbereiten. Darüber hinaus sind wir mit den Pulten bestens gerüstet, alle neuen Scheinwerfer und Medien zu steuern"

"Es besteht ein Basis-Setup für alle Säle", fuhr Moss fort, "Dafür haben wir feste Dimmer-Kreise und die Möglichkeit, motorisierte Profiler zu steuern. Je nach Veranstaltungsbedarf ergänzen wir weitere Scheinwerfer, was aufgrund der hohen Flexibilität der grandMA2 kein Problem darstellt."

Als Beleuchtungsmeister ist Kurt Pongratz tätig. Pierre Daum, Alexandra Enderle, Dominik Nehm und Marius Stephanie arbeiten als Programmierer. MAD MUSIC Beleuchtungstechnik GmbH lieferte das Licht-Equipment.

Lightpower GmbH

Gegründet im Jahr 1978, hat sich Lightpower zu einem international renommierten Distributor für professionelle Bühnenbeleuchtung und showtechnisches Equipment entwickelt. Als deutscher Exklusivvertrieb von 16 Marken bietet das Unternehmen eine einmalige Produktsynergie mit einem ausgeprägten Dienstleistungsangebot - sowohl im Theater und TV-Bereich, als auch auf der Showbühne und im Entertainment. Zum Lieferprogramm zählen Produkte namhafter Hersteller wie Vari*Lite, Clay Paky, Eurotruss, Slick, Robert Juliat, De Sisti Lighting, Prism Projection, Barco, Pulsar, GDS, DTS, Rosco, Wireless Solution, Safex, ETC, CM, Fülling & Partner und Doughty. Die Produkte von MA Lighting, MAJOR und Rainbow Colour Changers werden darüber hinaus weltweit vertrieben. Der Lightpower Hauptsitz ist Paderborn. Zusätzlich unterhält das Unternehmen internationale Kompetenz-Center in London, Los Angeles, New York, Sao Paulo, Dubai, Singapur und Helsinki.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.