Sponsoring in der IT - Liantis fördert Düsseldorfer rheinjug e.V.

(PresseBox) (Krefeld/Düsseldorf, ) Sponsoring von Wissenschaft und Forschung ist noch ein relativ junges Feld, in dem meist Groß-Unternehmen aktiv sind. Auch kleinere und mittelständische Unternehmen können von Sponsoring profitieren, beispielsweise indem sie kreative sowie innovative Ideen und Lösungen junger Entwickler fördern. Wie beide Seiten davon Nutzen ziehen können, zeigt die gewachsene Partnerschaft der Düsseldorfer Java Nutzergruppe rheinjug e. V. mit der Krefelder Software-Entwicklungsfirma Liantis GmbH & Co. KG. Java ist eine objektorientierte Software-Programmiersprache.

Michael Jastram, erster Vorsitzender der rheinjug: "Als gemeinnütziger Verein sind wir auf externe Unterstützung angewiesen, und seit 2008 haben wir die großzügige und unbürokratische Unterstützung von Liantis. Dank Liantis konnten wir unser Vortragsprogramm erweitern und unseren Besuchern die Möglichkeit bieten, sich nach den Vorträgen untereinander und mit den Dozenten auszutauschen. Ebenso wissen die Besucher unsere engen Kontakte zur Industrie zu schätzen."

Dr. Oliver Linssen, Geschäftsführer der Liantis GmbH & Co. KG in Krefeld unterstützt dieses Engagement voller Überzeugung: "Es ist wirklich beeindruckend, was die rheinjug in den vergangenen Jahren auf die Beine gestellt hat. Ein solches Engagement verdient Unterstützung. Wir freuen uns, dass wir kürzlich auch zwei Konferenzen mitsponsern konnten, die von Professor Leuschel von der Universität Düsseldorf ausgerichtet wurden. Die AVOCS und den 'Rodin User und Development Workshop', bei der sogar Besucher aus Brasilien angereist sind."

Dr. Michael Leuschel, Professor für Softwaretechnik und Programmiersprachen der Universität Düsseldorf: "Für uns sind Kontakte zur Industrie wichtig und wir freuen uns, dass Liantis sich aktiv am Austausch zwischen Industrie und Wissenschaft beteiligt."

Die rheinjug wird je nach Veranstaltung von bis zu 200 IT-Experten aus dem Rheinland besucht.

Die Liantis GmbH & Co. KG zählt zu den bedeutenden Dienstleistern für Software-Entwicklung in Deutschland. Das Krefelder Unternehmen entwickelt und modernisiert Software für zahlreiche internationale Konzerne, unter anderem in der Automobilindustrie und der Telekommunikation, sowie für mittelständische Unternehmen. Dr. Oliver Linssen ist Geschäftsführer von Liantis, Experte für Projektmanagement und Vorgehensmodelle mit Lehrauftrag für das Projektmanagement von Software-Entwicklungsprojekten an der Schumpeter School of Business and Economics der Universität Wuppertal und Sprecher der Fachgruppe "Vorgehensmodelle der Gesellschaft für Informatik.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.