LG zieht positive Bilanz zur CeBIT 2009

Neues Partnerprogramm und innovative Produkte als Erfolgsgarant für die CeBIT 2009

(PresseBox) (Willich, ) "Mit dem Verlauf der CeBIT 2009 sind wir vollauf zufrieden", erklärt Ulrich Kemp, COO LG Electronics Deutschland. "Wir freuen uns in diesem Jahr auf der CeBIT über ein äußerst positives Feedback von Kunden und Presse auf unsere Produkt-Highlights und das neue Partnerprogramm. Das zeigt sich insbesondere an einer gestiegenen Ordertätigkeit - damit blicken wir dem weiteren Verlauf des Jahres zuversichtlich entgegen."

So war auch das Feedback der Fachhändler und Entscheider im Einkauf durchweg positiv. "Mit unserem erneuten Messeauftritt im Planet Reseller und dem Launch des neuen Partnerprogramms haben wir unseren Handelspartnern ein klares Signal gegeben", betont Stefan Tiefenthal, Director Information System Products bei LG Electronics. "LG wird sich auch nach der Messe auf den Channel konzentrieren und sich im B2B-Bereich als zuverlässiger Partner mit innovativen Produkten positionieren."

LG als starker Partner für den Handel

Pünktlich zum Messebeginn hat LG ein umfangreiches neues Partnerprogramm präsentiert. Handelspartner verschiedenster Größen können hier von umfangreicher Unterstützung durch LG profitieren.

Auch herausragende Leistungen der LG-Partner im Bereich Distribution wurden auf der CeBIT gewürdigt. "Wir setzen weiterhin auf starke Partnerschaften mit unseren Distributoren", so Michael Vorberger, Vertriebsleitung ISP Distribution & Channel Marketing Deutschland. "Wir sind stolz, dass wir im vergangenen Jahr gemeinsam hervorragende Leistungen erzielt haben."

Grüne Technologie und starkes Design

Messe-Highlights waren die neuen LG Notebooks und Subnotebooks, die mit angesagtem flachen Design und kraftvollen Features überzeugen. Besonders umweltfreundlich zeigen sich die neuen W86- sowie die W53-Serien. Hier passt der integrierte Auto Bright Modus die Bildschirmanzeige des Monitors automatisch an die Lichtverhältnisse im Raum an und senkt so nachweislich den Energieverbrauch. "Um als Innovationsführer nachhaltige Impulse im Markt zu setzen, investiert LG stark in Forschung und Entwicklung und baut auf umweltfreundliche Technologien und Energieeinsparung", erklärt Nils Seib, Manager Public Relations bei LG Electronics. "Dabei darf auch der Designfaktor nicht vernachlässigt werden. Wir freuen uns, dass wir auf der CeBIT 2009 Produkte zeigen konnten, die nicht nur technologisch Zeichen setzen, sondern auch in ihrer Gestaltung überzeugen."

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc., (Koreanische Börse: 06657.KS) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen und technologischen Impulsgebern für Elektronik-, Informations- und Kommunikationsprodukte. Der Weltkonzern beschäftigt zurzeit mehr als 82.000 Mitarbeiter in 82 Niederlassungen rund um den Globus. Der Gesamtumsatz des Unternehmens betrug im Geschäftsjahr 2007 44 Milliarden US-Dollar. LG ist weltweit der größte Hersteller von Mobiltelefonen, Flachbildfernsehern, Klimageräten, Waschmaschinen, optischen Laufwerken, DVD-Playern sowie Heimkinoanlagen.

Weitere Informationen zu LG Electronics Inc. finden Sie unter www.lge.com.

LG Electronics Deutschland GmbH

Bereits seit 1976 engagiert sich LG auf dem deutschen Markt. Heute beschäftigt die LG Electronics Deutschland GmbH über 260 Mitarbeiter in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobiltelefone, Informationstechnologie und Hausgeräte. Die deutsche Tochtergesellschaft des Global Players erzielte im Jahr 2008 einen Umsatz von 684,61 Millionen Euro. Im Jahr 2006 erhielt das LG Corporate Design Center die höchste Auszeichnung des red dot design awards: "Designteam des Jahres 2006".

Weitere Informationen finden Sie unter www.lge.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.