Mehr Bandbreite für Polen

Level 3 verbindet Warschau mit globalem IP-Backbone

(PresseBox) (Frankfurt/Main, ) Frankfurt/Main, 13. Oktober – Level 3 Communications erweitert sein Netzwerk im Osten Europas: Nach dem Anschluss von Prag im Januar diesen Jahres bietet das Unternehmen ab sofort auch IP-Services in Warschau an und bedient damit 23 der größten Wirtschaftszentren Europas. Level 3 ist ein weiterer Tier 1 Internet Provider in Polen. Das Unternehmen bietet Internet Service Providern, Kabelnetzbetreibern und internationalen Carriern, die ihre Leistungen an polnische Unternehmen verkaufen, ab sofort den Service (3)CrossRoads, den IP-Transitdienst für den Internet-Zugang auf der Basis der MPLS-Infrastruktur. Für den Anschluss von Warschau richtete Level 3 einen neuen Interkonnektionspunkt (PoP) ein. Unter den ersten Kunden sind Telecomunikacja Kolejowa
Sp. z o.o. und ATM S.A. Die beiden Unternehmen nutzen IP-Transit-Services und den Zugang zum Internet über das Glasfasernetz von Level 3.

„Die IP-Transit-Services von Level 3 haben einen guten Ruf in Ost-Europa“, so Roman Szwed, President and CEO of ATM S.A., dessen Unternehmen zu den ersten kommerziellen Internet Service Providern in Polen gehört. „Die Tatsache, dass sich Level 3 auf den Wholesalemarkt konzentriert, macht sie zum idealen Partner für uns, da sie nicht mit unseren eigenen Kunden in Konkurrenz treten.“

„Für TK Telekom ist Level 3 bereits einer der Schlüsselprovider von IP-Verbindungen über Berlin. Das Unternehmen versorgt uns außerdem mit einer 10-Gigabit-Wellenlängenverbindung in Deutschland,“ kommentiert Marek Misko, President von Telecomunikacja Kolejowa Sp. z o.o. Sein Unternehmen betreibt ein 6.000 Kilometer langes Glasfasernetz in Polen und bietet Services für Behörden und die Bahn. „Die Zuverlässigkeit und die Stabilität des Level 3-Netzes haben uns beeindruckt. Aufgrund unserer früheren Erfahrungen mit Level 3 bauen wir die Geschäftsbeziehung gern aus.“

Uwe Nickl, Geschäftsführer von Level 3 Deutschland: “Polen ist ein Schlüsselmarkt für uns. Es entwickelt sich schnell, wie auch viele seiner Nachbarländer, und generiert dadurch beachtliches Wachstum und Nachfrage nach qualitativ hochwertigem IP-Transit.“

Level 3 Communications GmbH

Der Kommunikations- und Informationsdienstleister Level 3 betreibt eines der größten Internet-Backbonenetze der Welt. Über seine Kunden, die DSL- und Kabelanschlüsse vermarkten, sind Millionen von Breitbandanwendern an das Internet angeschlossen. Zu diesem Zweck betreibt das Unternehmen ein rund 36.000 Kilometer langes Glasfasernetzwerk sowie 36 City-Netze, unter anderem in London, Paris, Amsterdam, Brüssel, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München und Frankfurt.

Zu den Leistungen von Level 3 gehören Kommunikationsdienste basierend auf dem Internet Protocol (IP), die Übertragung hoher Bandbreiten über Land- und Unterseekabel, Colocation und Infrastruktur-Services sowie Sprachdienste. Weitere Informationen zum Unternehmen finden sich im Internet unter www.level3.com.

Ihr Redaktionskontakt:
Uwe Nickl, Geschäftsführer Deutschland, Level 3 Communications GmbH, Rüsselsheimer Straße 22, 60326 Frankfurt, Tel.: 069/50 60 8131, Fax: 069/50 60 8207, E-Mail: uwe.nickl@level3.com

Katharina Scheid, RubyCom Public Relations & Training, Am Rehsprung 10, D-64832 Babenhausen, Tel. 06073-6889 186, Fax: 06073-6889-184, E-Mail: k.scheid@rubycom.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.